www.gerd-kluge.de

Tagesarchiv für den 14. November 2012

Calamaris mit Hippieflair

Mittwoch, den 14. November 2012

La Palma - Tag 16 - El Remo

La Palma :: Tag 16

La Palma - Tag 16 - El Remo - Wegweiser zum Kiosco "El Calamar"Ein ruhiger Tag mit einem Abstecher in den Nachbarort El RemoGoogle Maps stand für heute auf dem Programm. Laut unserem Reiseführer ist El Remo ein Ort mit Hippieflair, was allerdings so nicht stimmt. Ähnlich wie in La Bombilla stehen auch hier die Sommerbauten in denen Einheimische ihre Zeit am Meer verbringen. Schön schaut jedenfalls anderes aus und so sieht man beim betrachten der kleinen Häuser kaum ein fertig gebautes Haus. Vermutlich liegt es an der fehlenden Baugenehmigung und der Drohung mit Abriss, La Palma - Tag 16 - El Remo - Kiosco El Calamardenn auch hier hat man wohl ziemlich nah ans Meer gebaut. Na ja, immerhin gibt es hier drei Restaurants die zum verweilen einladen. Wir folgten den Tipp des Reiseführers und nahmen Platz im Schotterbett des Kiosco “El Calamar”. Immerhin hat man hier Meerblick und die Sonnenschirme erfüllen bei 25 Grad auch ihren Zweck. Angeblich soll der Tintenfisch hier besonders lecker sein und so bestellten wir Calamaris, einmal frittiert und einmal vom Grill, dazu die leckeren kanarischen Salz-Kartoffel und einen gemischten Salat, La Palma - Tag 16 - El Remo - Die Stammgäste des Kiosco El CalamarBrot und Mojo-Sauce durften natürlich auch nicht fehlen und zu trinken gab es zwei grande Cerveza. Man war das lecker! Der Tintenfisch, den man bei uns zu Lande höchstens als Dichtungsringe nutzen kann, zerging wie Butter im Mund, ein wahrer Genuss. Das müssen wohl auch die Ortsansässigen Katzen wissen. Zum Abschluss gab es noch den obligatorischen Brandy, ein Wein Likör des Hauses (oder sagt man Bretterbude) und von uns ein Hoch auf den Koch. In diesem Sinne – so muss Urlaub schmecken, gute Nacht. ;-)