Kokerei ArcelorMittal Bottrop

Ruhrpott | Kokerei ArcelorMittal Bottrop

Hach unsere Kokerei Prosper. Sie war die letzte Kokerei der Deutschen Steinkohle AG im Ruhrgebiet und wurde im Juni 2011 an ArcelorMittal verkauft. Zugegeben, schön ist das nicht, aber was ist schon schön im Ruhrgebiet aber immerhin Arbeitgeber für 480 Beschäftigte. Die Produkte die dort produziert werden kann man ja auch ganz gut gebrauchen. Auch wenn es nicht der Koks direkt ist (der dient zur Stahlproduktion) so fallen dort im weißem Bereich jede Menge Nebenprodukte an die zur Herstellung von Kunststoff, Dünger und Desinfektionsmittel verwendet werden.

9 Antworten auf „Kokerei ArcelorMittal Bottrop“

  1. :winken: jau, Recht hast du Gerd…. möchte aber noch bemerken, dass hier nur ein kleiner Auszug genannt wurde, wozu die Nebenprodukte der Kokerei dienen. :roll:

    Liebe Grüße :winken:
    Das Huhn

  2. Gehoert zum Pott, auch wenn die Deutsche Steinkohle AG raus ist, hauptsache Arbeitsplaetze. Die Totale steht dem Pott sehr gut :music:

    saludos Rue

  3. Beim Lesen Deiner Info werden Erinnerungen wache, ArcelorMittal war jahrelang (Jahrzehnte) Lieferant bei uns, also bei der Firma wo ich mal gearbeitet habe.

  4. @ Das Huhn: Stimmt, da gibt es noch jede Menge. ;-)

    @ sayrue: Danke und genau, in der heutigen Zeit zählt jeder Arbeitsplatz. Gut das es dazugehörige Halden für die Totale gibt. :lol:

    @ Werner: Mein Daumen zeigt für Deine Einstellung nach oben. :daumen:

    @ Agnes: ich hoffe allerdings nur gute Erinnerungen? ;-)

  5. Sehr gute, der Mitarbeiter von Arcelor der uns immer besuchte war riesig nett und hatte einen sehr ausgefallenen Namen, aber den schreib ich hier jetzt nicht ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*