Die brennendsten Fragen der Menschheit

Ruhrpott | Die brennendsten Fragen der Menschheit

Neben den Fragen „warum hat Tarzan keinen Bart“ und „gibt es ein anderes Wort für Synonym“ stellt sich uns immer wieder die Frage „wie kommen die betreten verboten Schilder auf den Rasen“? Wenn da mal nicht einer straffällig geworden ist, der soll mal schön aufpassen. Und wo wir schon dabei sind, wann geht eigentlich Fußball wieder los? Wird langsam Zeit, meine Voodoo-Puppe hat Langeweile! ;-)

6 Antworten auf „Die brennendsten Fragen der Menschheit“

  1. Ich denke von mir selber das ich ein eher moderner und aufgeschlossener Mensch bin. Aber ich kann echt sauer werden bei dem Gedanken das es in unserer Gesellschaft scheinbar normal ist Grünflächen in der Stadt nur noch als Schauobjekt hinzustellen.
    Zu meiner Zeit (ok , auch schon ein paar Tage her :mrgreen: ) durften Kinder noch laufen und spielen und toben ohne Beschränkungen und Verbote an jeder Ecke. Es lebe das gute alte Landleben *gg*

    Thema Fußball und Rasenflächen… och, ich bin Österreicherin und da kommt Fußball erst nach Skifahren und Mozartkugeln Wettessen :mrgreen:

  2. solche regiefehler des lebens finde ich immer wieder unterhaltsam. auch: warum ist das wort abkürzung so lang? und sind himbeeren eigentlich obst oder gender-loaded anglizismus?

  3. Je nach Verein und Liga geht es heute vielleicht schon los :mrgreen: Deine Voodoo-Puppe kann sich also bald erholen, wobei mich ja die Frage umtreibt wen du damit geärgert hast ;-)
    Lieben Gruss Heike

  4. Moin Gerd,

    um auf die eigentlciche Frage zurückzukommen: heutzutage werden die Schilder bestimmt von einer Drohne mit Schilderinrasenbestückungsvorrichtung angebracht. Der zuständige Beamte steht brav auf dem Weg vor der Grünfläche und steuert per Smartphone die Bundeseigene Drohne ohne den Rasen zu betreten. Sollte die Drohne abstürzen und auf dem Rasen zum liegen kommen, kommt sofort ein weiterer Beamter mit einer weiteren Drohne, welche mit einer Abgestürztedrohnenbergungsvorrichtung bestückt ist …

    Vielleicht hilft ja Deine Voodoopuppe …

    Servus, Jörg

  5. *schmunzel*
    Vielleicht hat sich jemand von oben abgeseilt um das Schild in den Rasen zu hauen.
    Das hätte ich dann aber gerne gesehen!!
    :razz: :roll: ;-)

  6. @ Michaela: Na ja, ich glaube eher das es daran liegt das dort der Rasen neu gesät wurde. Von daher Entwarnung was den Rasen angeht, aber Mozartkugeln Wettessen finde ich jetzt auch spannend. :hops:

    @ Paleica: Stimmt, da kann man sich nur wundern. :mrgreen:

    @ Heike: Letzte Saison hat die Puppe es geschafft die Lüdenscheider auf den letzten Platz zu verbannen. In der Rückrunde hatte ich dann Mitleid. :mrgreen:

    @ Jörg: Das wäre ein Möglichkeit die ich noch nicht in Betracht gezogen habe. In dem Fall ist die Voodoo-Puppe aber Machtlos, mit Drohnen ja die es nicht so, da müsste man schon wissen wer der Rasenschildaufstellungs- oder Abgestürztedrohnenbergungsvorrichtungsbeamte ist. :twisted:

    @ Agnes: Das klingt jedenfalls am logistischen! :razz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*