Projekt 16|14 – Architektur & Technik

Projekt 16|14 - Architektur & Technik

Na bitte, endlich mal ein Thema für mich. Im Voting gab es keinen Sieger zwischen Architektur & Technik und von daher gibt es für das Photoprojekt 16|VIERZEHN zwei Themen für ein Bild. Als ehemaliger Industriefotograf brauchte ich da natürlich nicht lange nachdenken. Also bitteschön: die RSV-Anlage der Schachtanlage Prosper II in Bottrop (Rohkohlen-Stapel- und Vergleichmäßigungsanlage, auch gerne Mischhalle genannt). Und als wenn es nicht reicht, dann sogar noch mit einem Lichtvorhang. Was willst Du mehr? ;-)

Kokerei ArcelorMittal Bottrop

Ruhrpott | Kokerei ArcelorMittal Bottrop

Hach unsere Kokerei Prosper. Sie war die letzte Kokerei der Deutschen Steinkohle AG im Ruhrgebiet und wurde im Juni 2011 an ArcelorMittal verkauft. Zugegeben, schön ist das nicht, aber was ist schon schön im Ruhrgebiet aber immerhin Arbeitgeber für 480 Beschäftigte. Die Produkte die dort produziert werden kann man ja auch ganz gut gebrauchen. Auch wenn es nicht der Koks direkt ist (der dient zur Stahlproduktion) so fallen dort im weißem Bereich jede Menge Nebenprodukte an die zur Herstellung von Kunststoff, Dünger und Desinfektionsmittel verwendet werden.

7659

Ruhrpott | 7659

Ausstellungsstücke sortieren und auswählen und Bilderrahmen putzen. Das Werk, mit dem Titel „7659“, wäre dann Nr. 21. ;-)

Das Leben ist kein Ponyhof…

Ruhrpott | Winterliche Grüße aus dem Pott

… aber wir reiten trotzdem mit. Nun denn, hier mal ein kleines Lebenszeichen von mir. Am Flughafen hat mich wohl direkt die Grippe in Empfang genommen und mich zu einer kleinen Auszeit gezwungen. Von daher entschuldigt bitte meine Abwesenheit, aber mein Kopf schaffen noch keine Blogrunde. Zudem muss ich noch Bilder für eine kommende Ausstellung zusammen stellen. Nächste Woche sollte aber auch dieses erledigt sein und dann sollte alles wieder seinen geordneten Weg gehen. Bis dahin sende ich Euch diesen winterlichen Gruß aus dem Pott und ich hoffe auf Sonne, Sonne, Sonne. ;-)

Koksbatterien

Ruhrpott | Koksbatterien

Wo wir gerade bei der Kokerei sind. Die Kokerei Prosper in Bottrop hat drei Koksbatterien mit insgesamt 146 Kokskammern. In den Kokskammern wir die Kohle zu Koks gebacken. Auf dem Photo hier sieht man gerade mal 14 Kokskammern. So ganz schwarz und weiß ist hier aber nicht, ich habe da mit ein wenig ColorKey nachgeholfen. ;-)

Überschussflamme

Ruhrpott | Überschussflamme

Eine Kokerei hat zwei Bereiche, einen schwarzen und einen weißen. Im schwarzen Bereich wird der Koks produziert. Der weiße Bereich hingegen kümmert sich um die Nebenprodukte die bei der Herstellung von Koks anfallen. Eines dieser Produkte ist Gas. Leider kommt es da schon mal vor dass, die Gasspeicher, sogenannte Gasometer, voll sind. Dieses ist meistens im Sommer der Fall, da ja dann bekanntlich die Heizungen aus sind und somit sich der Gasverbrauch in Grenzen hält. Also was tun, genau abfackeln. Keine schöne Lösung, aber leider eine notwendige. Das ganze kommt aber „Gott sei Dank“ nicht so oft vor. Einen zusätzlichen Gasspeicher zubauen lohnt sich also nicht. Ist halt alles eine Frage der Wirtschaftlichkeit und leider auch der Umweltverträglichkeit. :???:

Der Pott kocht

Ruhrpott | Der Pott kocht

Momentan haben wir eine Temperatur von minus 9 Grad. Kein Grund für uns im Ruhrpott den Kopf in den Sand zustecken. Wir geben nach wie vor alles um an der Klimaschraube zudrehen und lassen es hier kräftig kochen. Hier, auf der Kokerei Prosper in Bottrop, werden gerade ca. 40 Tonnen gebackener Koks gelöscht. Pro Tonne sind 2 m³ Wasser nötig. Leider geht bei diesem Vorgang Wärmeenergie verloren und ein Drittel des Löschwassers verdampft.