www.gerd-kluge.de

Archiv der Kategorie 'Leadsheet & Chords'

Marvin Gaye – Sexual Healing

Dienstag, den 21. Januar 2014

Momentan beschäftigen wir uns bei  Feel Fine mit Sexual Healing von Marvin Gaye. Leider finde ich mal wieder nur Murks-Akkorde im Internet und von daher müssen meine Ohren ran und diese raushören. Bei YouTube gibt es leider auch keine Original Aufnahme und so muss die Coverband “The Engagements” herhalten. Die machen das aber schon sehr vorbildlich (bis auch das Percussion-Intro, das ist im Original nur drei Takte lang). Nun denn, falls es jemand mitspielen möchte und das vielleicht mal kontrolliert, hier das Leadsheet und die Chords die mir meine Ohren geflüstert haben.  :music:

 

Sexual Healing
Marvin Gaye
Intro & Strophe
BPM: 94
5x
|
Bb Cm Em7
|
Ab Eb
|
Bb Cm Em7
|
Ab Eb
|
|
Bb Cm Em7
|
Ab Eb
|
Bb Cm Em7
|
Fm Gm Ab Bb
|
.
Chorus
4x (3x)
|
Eb
|
G7
|
Ab . . Gm7
|
Fm Gm Ab Bb
|
.
repeat until the doctor comes

Pharrell Williams – Happy

Donnerstag, den 12. Dezember 2013

Zur heutigen Feel Fine Probe bin ich mal wieder Top vorbereitet und habe mir sogar schon “Happy” von Herrn Williams näher angeschaut. Warum die Nummer einige Bandmitglieder favorisieren und unbedingt machen wollen verstehe ich allerdings nach wie vor nicht. Beim ersten hören dachte ich noch “ach wie nett” und beim zweiten schon “Puha”? Nachdem raushören der gespielten Akkorde ging mir dieses fröhliche Gesinge und Geklatsche sogar schon auf den Sack. Das aller schlimmste: von der Nummer gibt es ein 24-stündigen Musikclip im Netz. Wie auch immer, ich bin sehr gespannt ob es die Nummer in unser Repertoire schafft. Was mich dabei nervt? Na ja, nach der Hälfte des Liedes hatte der Komponist wohl keine Lust mehr und es folgt nur noch ein Wiederholungen nach der anderen. Okay, er hat es geschafft und einen Hit geschrieben, aber fraglich ob man den auch noch in einem Jahr hört. Vermutlich nicht, aber gut, der hat die Kohle im Sack. Nun denn, falls es jemand mitspielen möchte, hier für alle Fälle das Leadsheet und die Chords for Piano zu Pharrell Williams Langweiler “Happy”. :music:

 

Happy
Pharrell Williams
Strophe
BPM: 160
.
|
F7
|
-
|
F7 Fm7 Bb
|
C Bb7
|
.
Chorus
.
|
C#
|
Cm
|
Cm7
|
F7
|
.
repeat until the doctor comes

Daft Punk ft. Williams & Rodgers – Get Lucky

Sonntag, den 25. August 2013

Wird mal wieder Zeit für ein super kleines Leadsheet. Für alle die die “Get Lucky” Akkorde brauchen sei nun hiermit endgültig für Abhilfe geschaffen. Also los, hol die Klampfe oder setze Dich an die Tasten. Viel Spaß und “get lucky”.

 

Get Lucky
Daft Punk ft. Pharrell Williams & Nile Rodgers
All Parts
BPM: 116
.
|
Hm
|
D
|
F#m7
|
E
|
.
repeat until the doctor comes

Chaka Khan – Ain’t Nobody

Dienstag, den 14. Februar 2012

Die Soul Sängerin Chaka Khan hat 1983, zusammen mit der Funkband Rufus “ain’t nobody” rausgebracht. Erst nach einer Wiederveröffentlichung 1989, schaffte es die Nummer in die deutsche Charts (wir brauchen halt was länger um etwas gut zu finden). Ein Grund mehr jedenfalls es auch mal mit Feel Fine zu spielen. Die Vorlage, um es Bandtauglich zu arrangieren, geben uns hier die serbischen Kollegen von “Funkytown”, хвала! Falls es jemand mitspielen möchte (Achtung: ein Halbton höher notiert, also in E statt Eb), hier für alle Fälle das Leadsheet und die Chords for Piano zu Chaka Khan’s “Ain’t Nobody”. :music:

 

Ain’t Nobody

Chaka Khan

Intro
BPM: 100
2x
|
Em7 D6
|
Em7 D6
|
Em7 D6
|
Em7 D6
|
 .
Strophe
2x
|
Em7
|
Em7 D6
|
Cmaj7
|
Cmaj7 D6
|
 .
|
Bm7
|
Cmaj7
|
Em7 D6
|
Em7 D6
|
 .
Chorus
 .
|
Em7 D6
|
Am7 Cmaj7
|
Em7 D6
|
Am7 Cj7 D6
|
 .
|
Em7 D6
|
Am7 Cmaj7
|
 .
Bridge
4x
|
Em7 D6
|
Am7 D6
|
Em7 D6
|
Am7 D6
|
 .
repeat until the doctor comes

Jamiroquai – Love Foolosophy

Samstag, den 21. Januar 2012

Hier mal wieder etwas von einer meiner Lieblings-Bands. Irgendwie bringt mich dieses Lied von Jamiroquai immer wieder in Urlaubsstimmung, klingt komisch ist aber so und näher erklären könnte ich das jetzt auch nicht. Vielleicht liegt es ja an den vielen liebenswerten verrückten Menschen die man dort manchmal kennenlernt. Nun denn und wie auch immer, damit die Feel Fine Fans auch in Zukunft was davon haben, werden wir diese Nummer wohl ins Programm aufnehmen. Wir und der Dancefloor erwarten Euch dann also bei “Love Foolosophy” . Falls es jemand mitspielen möchte, hier für alle Fälle das Leadsheet und die Chords for Piano zu Jamiroquai’s “Love Foolosophy”. :music:

 

Love Foolosophy
Jamiroquai
Intro & Strophe
BPM: 128
.
|
Bm7
|
Em7
|
Cmaj7
|
Bm7
|
.
Chorus
.
|
Bm7
|
F#m7
|
C#m7
|
Em7
|
.
repeat until the doctor comes

Lisa Stansfield – Change

Mittwoch, den 30. November 2011

Sachen gibt es, die gibt es gar nicht. Zu diesem Lied von Lisa Stansfield finde ich gar keine Noten, Sheets oder Chords im Internet, nur den Text gibt es in Hülle und Fülle. Also ran an die Tasten und bitte schön. Jetzt ist dann Abhilfe geschaffen und somit die Ordnung wieder hergestellt. Hier also mein kleiner Beitrag (Leadsheet & Chords for Piano) zu Lisa Stansfield’s “Change”. :music:

 

Change
Lisa Stansfield
Intro & Chorus
BPM: 106
 .
|
Dm
|
Eaug
|
Cm
|
D7
|
|
Bbmaj7
|
Cadd9
|
Fmaj7
|
Bm7 Aaug
|
 .
Strophe
 .
|
Dm
|
Eaug
|
Cm
|
D7
|
|
Bbmaj7
|
Cadd9
|
Bbmaj7
|
Cadd9
|
 .
Chorus
 .
|
Bbmaj7
|
C
|
Am7
|
Bbmaj7
|
|
C
|
Aaug
|
 .
repeat until the doctor comes

Traurige Geschichte oder doch Good Times

Mittwoch, den 25. Mai 2011

Es gibt Lieder, die begleiten ein das ganze Leben lang, aus welchen Gründen auch immer. Manche findet man erfreulicherweise auch noch gut und freut sich wenn man sie mal wieder hört, oder wie in meinem Fall, auch mit Feel Fine im Programm hat. Bei “Good Times” ist es jedenfalls der prägende Basslauf von Bernard Edwards, da kommt keiner dran vorbei und selbst die größte Tanzschwäche muss sich geschlagen geben. Leider gibt es aber auch eine sehr traurige Geschichte zu diesem Lied und dem Video von Chic.

Hier der Auszug aus Wikipedia:

1996 erhielt Nile Rodgers in Japan die Auszeichnung JT Superproducer of the Year und wurde aus diesem Anlass eingeladen mit Chic in Tokio aufzutreten. Kurz vor dem Auftritt in der Budokan Arena wurde Edwards krank und trotz Rodgers Bedenken und gegen den Rat eines herbei gerufenen Arztes bestand Edwards darauf, das Konzert zu bestreiten. Er schaffte es nur dank Hilfe anderer, sein Set zu spielen und zog sich gleich nach dem Konzert in sein Hotelzimmer zurück, wo er später von Rodgers tot aufgefunden wurde. Als Todesursache wurde eine Lungenentzündung angegeben.

Schrecklich oder? Der Bassist und Erfinder des coolsten Disco-Funk-Basslaufs aller Zeiten stirbt an einer Lungenentzündung nachdem er das Ding vorher noch mal richtig raus gehauen hat. Aber so ist das Leben! Der Himmel hat einen Bassisten gebraucht und die Geschichte von Bernard und seinem “Good Times” Basslauf wird dort bestimmt fortgesetzt. Falls dann jemand Piano dazu spielen möchte, hier das Leadsheet und die Chords for Piano zu Good Times von Chic.

 

Good Times
Chic
All Parts
BPM: 116
 .
|
Em7
|
E7sus4
|
A7sus4
|
A6
|
 .
repeat until the doctor comes

Geld ist nicht alles

Donnerstag, den 10. Dezember 2009

Weil heute General-Probe im kleinen Kreis ist (die Blässer sind schon auf’em Weihnachtsmarkt und spielen sich lustig mit “oh Tannenbaum” warm) und mir mal wieder nach etwas Musik in meinem Blog ist, hier nun eines auch unserer Gassenhauer. Einfach rot Simply Red hat die Nummer übrigens auch gecovert. Eigentlicher Titelhersteller dieser Partynummer sind die Valentine Brothers, aber das ist eine andere Geschichte. Ob am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt in Moers  (für Mone 19:30 Uhr) auch so eine Stimmung sein wird wenn wir die Nummer spielen, hm? Glaub eher nicht, aber schön wäre es ja schon. ;-)

Falls ich zu kalte Finger habe und jemand einspringen möchte, hier meine Notiz (Leadsheet & Chords for Piano) zu Money’s too tight to mention von Simply Red.

 

Money’s too tight to mention
Simply Red
Intro & Chorus
BPM: 118
 .
|
A Bm
|
A Bm
|
Bm Em
|
Em Bm G A
|
 .
Strophe
 .
|
Bm
|
A Bm
|
Bm Em7
|
Em7 Bm G A
|
 .
Bridge
 .
|
D
|
D-5
|
G
|
Em F#m G A
|
|
D
|
D-5
|
G
|
F#7
|
 .
repeat until the doctor comes

You Sexy Thing

Dienstag, den 14. Juli 2009

Da haben wir sie wieder, die Gute-Laune-Musik aus den 70er Jahren, genau genommen aus dem Jahr 1975. Hot Chocolate, eine britische Soul- und Funkband, die mir immer ein bisschen komisch rüber kam, ich weiß aber auch nicht warum, vielleicht lag es an den engen Hosen. Nun denn, weil mir “you sexy thing” soviel Spaß macht und wir die Nummer  ja auch mit der Band celebrieren (was für ein schönes Wort) hier mein Leadsheet und die Chords der einzelnen Parts. Viel Spass beim gucken, singen, spielen und P.Ther tanzen. ;-)

 

You sexy thing
Hot Chocolate
Intro & Chorus
BPM: 108
 .
|
F
|
B
|
F
|
B
|
|
F
|
B
|
F
|
B
|
 .
Strophe
 .
|
F
|
B
|
F
|
B
|
|
B
|
C
|
B
|
C
|
 .
Bridge
 .
|
Am
|
G
|
Am
|
Am C
|
 .
repeat until the doctor comes

Get down on it

Montag, den 6. Juli 2009

Na dann, wollen wir die Woche mal musikalisch beginnen. Also bitte, alle mal aufstehen und tanzen (P.Ther: sind mehr wie 17 ;-) ) und die Lady’s bitte das mitsingen nicht vergessen. Ich wünsche Euch einen angenehmen Start in die neue Woche und nicht allzu viel Stress (wer kann das schon gebrauchen). Für die ganz musikalisch unter Euch, wie immer mein kleines Leadsheet zu Kool and the Gang’s “Get down on it”.

 

Get down on it
Kool & the Gang
Intro
BPM: 116
 .
|
Em
|
C
|
Em
|
C
|
 .
Chorus & Strophe
 .
|
Em7 Bm7
|
Am7
|
Em7 Bm7
|
Cmaj7
|
 .
repeat until the doctor comes