www.gerd-kluge.de

Archiv der Kategorie 'Musik'

Ja ja, da isser ja und lebt auch noch

Mittwoch, den 31. März 2010

Macht Euch bitte keinen Kopp, aber trotzdem vielen Dank für die Vermisstenanzeige, ich weiß es zu schätzen. Hab halt einige Dinge die momentan über mich herfallen und die gilt es zu beseitigen, damit ich wieder Zeit für Euch und meinem Blog habe. Ich hoffe Ihr könnt das verstehen (ich glaube solche Phasen hat wohl jeder mal) und sage mal das schlimmste ist überstanden, langsam ist wieder Land in Sicht. Wie auch immer und bevor jemand sagt “hättest Du uns doch mal ein Zeichen gegeben”, ich stehe am Freitag den 16. April um 19:00 Uhr mit Feel Fine beim diesjährigen Kultur-Run 2010 in Oberhausen auf der Bühne. Also bitte, wer Lust und Laune hat ein wenig Musik zuhören und sich ja vielleicht sogar hinreißen lässt einige Runden zudrehen, bitte, Ihr seid herzlichst eingeladen. Und wie ich meine Band kenne, laufen wir gemeinsam um 23:00 Uhr den Bierathlon. So, und jetzt viel Spass mit Tower of Power. 8-)

Travelling without moving

Donnerstag, den 14. Januar 2010

Heute ist die erste Feel Fine Probe im neuen Jahr, zwar nicht mit ganzer Besetzung, aber immer hin Probe und anschließend Bier trinken. Und damit Ihr ein bisschen vom Proberaumflair abbekommt, hier mal ein kleiner musikalischer Beitrag meiner Lieblings-Disco-Band Jamiroquai. Nun ja, das Video ist jetzt nicht in deren Proberaum aufgenommen, sondern vielmehr in dem berühmten Abbey Road Studio, aber was soll’s, so groß ist der Unterschied zwischen Studio- und Proberaum nun auch nicht, außer vielleicht dass unser Schlagzeuger keinen eigenen Raum (mit Fenster) hat und dass uns die Kameraleute nicht über die Kabel rennen und Heizung haben wir auch nicht. ;-)

Moers hat gewackelt

Sonntag, den 13. Dezember 2009

Moers hat gewackelt

Ja, wir haben es geschafft, wir haben Moers zum wackeln gebracht, zumindest die Bühne auf der wir gespielt haben. Wir hatten unseren Spaß mit einem tollen Publikum, dass trotz klirrender Kälte, 1 1/2 Stunden auf dem Moerser Weihnachtsmarkt alles gegeben hat. Moers, wir kommen wieder, Ihr habt es Euch verdient!!!Das Foto habe ist kurz nach dem Aufbau mit meinem Handy geschossen, aber ich hoffe noch einige Fotos nachliefern zu können, da wurde ja ausgiebig fotografiert (auf mein Blogger-Freund Joel ist ja Verlass :daumen: ), so das ich das ein oder andere Foto bestimmt noch nachliefern kann. So, muss jetzt Schluss machen und weiter die Frostbeulen an den Fingern auftauen. ;-)

Projekt 52-9 #49 – Winter – Weihnachtszeit

Dienstag, den 8. Dezember 2009

Klick

Winter – Weihnachtszeit” möchte die Sari gerne haben. Hm und grübel direkt hinterher, die Winterzeit hat bei uns noch nicht begonnen, also kann ich da mit keinem Foto dienen. Aber zur Weihnachtszeit fällt mir dann doch was ein. Unsere diesjährige Barbarafeier (die Schutzpatronin der Bergleute), die am Sonntag stattfand, erinnert mich jetzt Jahr daran dass es Zeit für den Urlaub wird, dass es bald wieder soweit ist und der X-Man bald vor der Tür steht. Festlich geschmückter Saal, viele Kerzen, klassische Musik ( 8-O mit Harfe), Reden über Reden, und… Grünkohl mit Mettwurst. ;-)

Feel Fine live erleben

Dienstag, den 24. November 2009

Projekt 52-9 #47- Sonntags

Falls jemand am 12.12. Lust und Zeit hat (außer P.Ther, der kömmt später ), der komme auf dem Weihnachtsmarkt nach Moers. Dort bekommt er dann von mir persönlich und natürlich von meinen Kolleginnen und Kollegen der Band ”Feel Fine” was auf die Ohren **ggff**. Vorausgesetzt Hexenschuss,  voran schreitende Alzheimer und Schweinegrippe lässt noch eine paar Bandmitglieder übrig. ;-)

Projekt 52-9 #16 – Leidenschaft

Dienstag, den 29. September 2009

Klick

Das ist der Platz an dem der Gerd seine Leidenschaft auslebt und mir die Ohren (habe ich eigendlich Ohren?) volldudelt. Ich kann Euch sagen, da mache ich manchmal einen Streifen mit, vor allem wenn er meint er wäre Herbie Hancock (mein Freund, das wird in diesem Leben nix mehr, da kannst Du noch soviel üben **ggff**). Bis dahin – Euer Holzkopp :twisted:

What’s going on

Mittwoch, den 9. September 2009

Weihnachten steht ja schon wieder kurz vor der Tür und das heißt… Musik mit Feel Fine machen. Anlässlich unseres diesjährigen Weihnachts-Open-Air Spektakels (am 12.12. um 18:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Moers) müssen wir ja noch was besinnliches ins Programm nehmen. Diese alte Marvin Gaye Nummer, hier präsentiert von Hall & Oates, muss dann dran glauben. Tchja also, ich sage es mal so, warme Finger werde ich bei diesem Lied bestimmt nicht bekommen, ist aber besinnlich und passt schön zum Rahmen der Veranstaltung. Jetzt noch nen Glühwein und ein paar Waffeln dazu und fertig ist die Party. 8-)

Takamine EG124C Konzertgitarre

Samstag, den 22. August 2009

Takamine EG124C Konzertgitarre

Fichtendecke, Boden und Zargen aus Mahagoni, Cutaway, Pickup mit TP4 Preamp und Tuner, Farbe: Natur. Freunde ich hab Spaß und meine Fingerkuppen tun schon weh. Hab jetzt endlich wieder ein akustische  Gitarre im Haus und schau mal das ich meine alten Kenntnisse wieder zum Leben erwecke, lang lang ist’s her… aber Guantanamera klappt schon. Wie das mit der Takamine klingt und ihr Euch ein Gehör Bild machen könnt, hab ich auch noch bei YouTube gefunden. Tzzz, anscheinend ein Glückstag heute.  ;-)

Downtown – Der erste Gig

Sonntag, den 26. April 2009

Klick

Ein Grund dafür, das mein Blog hier im Moment nicht so auf dem laufenden ist, war ja der gestrige und mein erster Auftritt mit Downtown. Dafür musste ich schon etwas an Zeit investieren, um mir das Programm drauf zu schaffen und Zeit… ja wer hat die schon? Wie auch immer, gestern jedenfalls ging es dann sofort richtig zur Sache. Wir spielten auf der Abschlussveranstaltung der Deutschen Meisterschaft im Sitzball, in Oberhausen. Geplanter Anstoß in der ehemaligen Zinkhütte Altenberg wäre für uns 21:20 Uhr gewesen, aber das kennt man ja, da wird eh nichts draus. Reden, Siegerehrung, Essen, lustige Darbietungen, ein Gospelchor und nochmals lustige Darbietungen verbannten uns auf 23:20 Uhr. Ein Zeitpunkt, wo die Stimmung auf fast Null angekommen war, und das nicht nur beim restlich verbliebenen Publikum, nein, auch bei der Band. Unter dem Motto “Ohren zu und durch” (der Monitor Sound war sowas von grauselig) setzten wir jedenfalls den Schlußpunkt der Veranstaltung und viel mehr gibt es auch nicht zu berichten. Halt wieder eine neue Erfahrung gesammelt und am besten schnell vergessen, soll ja auch bessere Auftritte geben.

Jetzt bin ich Downtown

Freitag, den 27. Februar 2009

Zur Downtown Rhythm `n´ Soul Homepage

War das ne Woche!? Am Montag hat es mich gerissen, ein heftiger Migräneanfall hat mich getroffen, von dem ich anschließend noch bis heute Kopfpinne habe. Gut das ich so was nicht oft bekomme. Der letzte Anfall liegt ja nun auch schon ein Jahr zurück, aber ich denke mal, und das sagt schon alles, wenn man sich daran noch erinnern kann ist so was schon ganz großer Käse. Trotzdem habe ich die Woche dann irgendwie hinbekommen. Am Mittwoch hatte ich mein Recall bei der Oberhausener Rhythm `n´ Soul Band “Downtown” und wir sind uns einig geworden, das ich meine Orgel jetzt auch bei denen quälen darf. So, ich pflege jetzt noch etwas meinen Kopp und hoffe auf ein geruhsames Wochenende, drei Punkte für Schalke und RWO und wenn es geht… mal wieder schön ausschlafen.

Gruß und schönes Wochenende Euch allen – Gerd 8-)