Ruhe und Entspannung

Fuerteventura | Ruhe und Entspannung

Gleich ist es wieder soweit, die Jecken feiern fünf Tage lang. Ich bleib dann lieber im Entspannungsmodus und halte mich lieber davon fern. Leide ja unter einer ausgeprägten Kostümallergie. Aber jeder wie er will, von daher hier mein Helau und Alaaf an euch, treibt es nicht zu bunt. ;-)

So geht Strand

Fuerteventura | So geht Strand

Wenn dass mal kein schöner Strand ist was dann? Leider ist es aber hier an der Playa de Sotavento etwas voller geworden. Die Krisengebiete dieser Welt lassen grüßen und sorgen für mehr Urlauber auf Fuerteventura. Auch nicht schön, aber so ist es nun mal. :roll:

Punta Cueva la Ballena

Fuerteventura | Punta Cueva la Ballena

Wanderung entlang den Westküste von Ajuy in Richtung Süden zur Playa de la Solapa, mit kleiner Klettereinlage an den Klippen der Punta Cueva la Ballena. Auch sehr schön hier… und so ruhig. :-)

Black and White – Februar 2017

Black and White - Februar 2017

Der alter Blogger-Freund Marius, auch als Czoczo bekannt, betreibt ja schon seit geraumer Zeit das Fotoprojekt Black & White. Somit möchte ich mich mit diesem Beitrag dem Projekt anschließen und starte mit dem Februar-Beitrag. Bunte Fotos gibt es ja noch genug hier zu sehen, von daher kann ein wenig s/w nicht schaden, ich mag es jedenfalls.

Mein Foto zeigt die Sanderlinge, auch Strandläufer genannt. Sehr lustige Vögelchen, denen zuzuschauen ist eine wahre Freude. Einige schauen aus als ob sie wasserscheu sind und schütteln sich sofort die Beinchen trocken wenn sie nass geworden sind und andere machen auf Flamingo. Herrlich! :-)

Wanderung in die heilige Schlucht

Fuerteventura | Wanderung in die heilige Schlucht

Eines der Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura ist die Schlucht Barranco de las Peñitas. Eine schöne und leichte Wanderung durch die Natur führt zum Ziel. Dort befindet sich auch die im 15. Jahrhundert erbaute kleinen Kapelle „Ermita de la Peña“. Jedes Jahr, am dritten Sonntag im September, wird zu ehren der Schutzpatronin der Insel, die Jungfrau Virgen de la Peña, dort eine Prozession abgehalten. Dann ist es aber vorbei mit der Stille hier. ;-)

Badetag

Fuerteventura | Badetag

Früher, also in meiner Kindheit, war Freitags immer Badetag für die ganze Familie bei uns Zuhause, außer Vater, der war ja auf Zeche und hatte Dusche. Der Kessel im Bad wurde geheizt und wenn der Boiler die gewünschte Temperatur erreicht hatte (meistens zu heiß) wurden wir nacheinander in die Wanne gesteckt, ja wir hatten schon eine Badewanne. Der Erste hatte das frisches Wasser, der zweite schon nicht mehr und die anderen, na ja. In der Regel wurde immer etwas Wasser abgelassen und ein paar Liter kamen wieder frisch dazu. Manchmal ging es auch direkt zu zweit in die Wanne, einer hatte dann immer das Vergnügen mit dem Stöpsel. Das gute daran, wir haben es überlebt und waren für ein paar Tage sauber. Jedenfalls bis zum nächsten Freitag.

In diesem Sinne – liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. ;-)

Von Jandia bis Morro Jable

Fuerteventura | Von Jandia bis Morro Jable

Ein kleiner Spaziergang entlang der Promenade vom Jandia bis Morro Jable. So lass ich mir den Winter gerne gefallen. Fazit des Tages: kein Schnee in Sicht. ;-)