Alte Erkenntnisse

DAT & WAT | Alte Erkenntnisse

1. Esse ungesund
2. Arbeite zu viel
3. Mach zu wenig Musik
4. Fotografiere nur Quatsch
5. Auto ist dreckig
6. Rauche zu viel
7. Garten vergammelt
8. Keine Zeit zum Bloggen
9. Keine Karte für das Samstag-Spiel bekommen

Und 10 ten’s… könnte diese Liste locker auf 100 Punkte erweitern ;-)

Alles bleibt anders – Gerd

Nachschlag

Music | Nachschlag

Roastbeef mit Soß Hollandais und ohne Ende Nachschlag, Freunde ich bin immer noch satt. Oder lag es am Currywurst Brunnen? Ich weiß es auch nicht mehr, es war jedenfalls sehr lecker. Ach ja, kurz was zur Party. Das Publikum hat sehr schön mitgemacht und brachte es auf einen neuen Rekord. 35 Lieder durften wir dieses mal präsentieren und das ganze in der Zeit von 21:00 Uhr – 02:00 Uhr. So, und jetzt die Matheaufgabe des Tages: Ein Lied hat eine durchschnittliche Länge von 4:10 Minuten. Die Band spielte 4 Sets. Wie lange waren die Pausen, wer hat das Strumpfband ersteigert und wie viel Mousse au Chocolate passt in den Kumpel Robert? :-P

Fleisch ist mein Gemüse – Part 2

Ist mal wieder soweit! Mit Feel Fine spiele ich heute Abend zum gepflegten Tanz auf. Aufgebaut ist jetzt alles und ich bin gespannt, wie viele Lieder wir diesmal zum Besten geben dürfen (ist ja wieder ne Hochzeitsgesellschaft). Die letzte Hochzeit, im Mattuschakshof, hatte es ja mit 29 Songs in Rekord Nähe gebracht ;-) So, jetzt muss ich aber Schluss machen, muss noch schnell duschen und Eier essen bevor ich mein Zwergenhaus verlasse :-P

Keep Funky – Doc

PS: Kann mir jemand ne bessere kleine Knipse empfehlen wie die, die ich habe. Der Weißabgleich der „Aldi-Slim“ ist ja echt der Hammer. Hab unten ja nur noch eine große Taste auf dem Keyboard (und die Erdkrümmung wird schon in geschlossenen Räumen sichtbar).

Lieber Oberbürgermeister

DAT & WAT | Lieber Oberbürgermeister

Ich weiß, morgen kommt die Kehrmaschine, und eigentlich wollte ich heute ja auch den Bürgersteig fegen, aber ich lass es mal ausfallen. Also lieber Oberbürgermeister, schick mir nicht das Ordnungsamt vorbei, nächste Woche bring ich das wieder in Ordnung. Puha, so kann man sich auch drücken ;-) Hoffentlich ist morgen wieder besser, hab zwei große Outdoor-Shootings vor der Brust 8O

Üben, üben, üben

Music | Üben, üben, üben

Eine Stunde Keyboard gespielt (was willst du auch sonst bei diesem Wetter machen) und jetzt habe ich mal meine Gitarre von der Wand genommen ;-) Ich glaube jedoch, das ich beim zweit Instrument lieber bei der Knipse bleib :-P

Es ist angerichtet

Music | Es ist angerichtet

Heute darf ich mal wieder feinfühlig in die Tasten hauen und bin mit meiner Band Feel Fine auf Tour. Das Brauhaus Mattlerhof in Duisburg (oder war es Mattuschakshof) soll heute dann zum Schwitzen gebracht werden. Leider eine geschlossene Gesellschaft (also ihr unzähligen Fans, bitte nicht vorbei kommen). Keine Bühne, eng wie Hulle und schwitzig ist es jetzt schon in dem Saal. Und wie die Hochzeitsgesellschaft dann mit der Funk & Soul Band klar gekommen ist… morgen mehr. Nehme vorsichtshalber mal die kleine Super Schlimm Slim XS 80 mit auf die Bühne ;-)

Für Ihren Brief geben wir alles

DAT & WAT | Für Ihren Brief geben wir alles

Freunde, nichts gegen Briefträger und deren Angst vor Hunden. Aber jetzt übertreiben die doch wohl ein wenig. Kommen die mir jetzt schon im Heißluftballon über unsere Terrasse geflogenfahren. Hab dann auch mal direkt hoch gerufen „Hallo, was ist los, Fahrrad kaputt?“. Ein „Hallo“ kam dann auch zurück, aber mehr auch nicht. Also kein Brief, keine Rechnung und kein Päckchen. Nach kurzer Überlegung und Rücksprache mit Gabi, erwarten wir allerdings auch keine so wichtige Post, als dass dieser Aufstand mit nem Ballon nötig wäre. Na dann, die zweite Möglichkeit „Luftangriff“. Also Waffe gezogen (Olyaner sind die schnellsten) und Shot ;-) Ach so, und als Hintergrundmusik lief bei mir „too young to die“ von „Jamiroquai“ :-)