Wanderung zum Calderón Hondo

Fuerteventura :: Tag 4

Fuerteventura :: Tag 4 | Calderón Hondo Wanderung
Wanderung auf den Calderón Hondo
Calderón Hondo

Nach zwei Strandtagen fuhren wir heute in den Norden Fuerteventuras, nach Lajares. Unser Ziel war eine Wanderung zum Calderón Hondo. Für die Fahrt, quer über die Insel, von Jandia nach Lajares sollte man schon ca. 1 1/2 Stunde einplanen. Der Startpunkt der Wanderung befindet sich am östlichen Ortsrand von Lajares. Am Fußballstadion biegt man in die Straße Richtung Majanicho ein und folgt ihr einen Kilometer. Dort, am letzten Haus auf der rechten Seite stellten wir das Auto.

Fuerteventura :: Tag 4 | Calderón Hondo Wanderung
Immer den Weg nach
Mit Lavastein gepflastert
Mit Lavastein gepflastert
Fuerteventura :: Tag 4 | Calderón Hondo Wanderung
Blick in den Kraterkessel

Hier beginnt der ausgeschilderte Weg und die ca. 3 km Wanderung zum Vulkankrater. Anfangs läuft man über eine Schotterpiste, die später an einen Wendekreis endet. Hier beginnt der mit Lavastein gepflasterte Weg. Irgendwann gabelt sich der Weg und wir gehen hier links. Wir halten uns von nun an links und erreichen den steileren Anstieg zum Kraterrand. Oben angekommen steht man auf einer Aussichtsplattform und kann in den Kraterkessel schauen. Wir genießen noch ein wenig die Aussicht, ließen uns den Wind um die Nase blasen und machten uns nach einer schönen Pause gestärkt auf den Rückweg zum Auto.

Ausblick so weit das Auge reicht
Ausblick so weit das Auge reicht
Fuerteventura :: Tag 4 | Calderón Hondo Wanderung
Und nicht umknicken
Blick auf Lajares
Blick auf Lajares

Mit ausgiebiger Pause waren wir hier gute 2 1/2 Stunden unterwegs und wir finden es hat sich gelohnt. Leichte Wanderung die Lust auf mehr macht. Falls ihr mal Lust auf diese Wanderung haben solltet, gutes Schuhwerk oder wenigstens Trekking-Sandalen sollte man schon anhaben. Auch eine Kopfbedeckung reichlich zum Trinken und Sonnenschutz Milch sollte hier auf keinen Fall vergessen werden. Die Sonne ist hier gnadenlos. Die Sonne ist hier gnadenlos und durch den stetigen Wind, lässt sich die Haut auch gerne täuschen und empfindet es nicht so schlimm.

In diesem Sinne – und jetzt nur noch ein kühles Bierchen.

One thought on “Wanderung zum Calderón Hondo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.