Schroffe Felsen

Fuerteventura | Schroffe Felsen

Fuerteventura – 18. Tag – La Pared

Mein Knie macht wieder mit und so holen wir heute den ausgefallenen Ausflugstag nach, allerdings nichts großes (heute Nachmittag spielt ja Deutschland). Die Klippen-Wanderung bei La Pared ist dafür aber schon anstrengend genug. Ständig läuft man rauf und runter, ganz selten kommen mal längere gerade Abschnitte. Bei unseren kleinen Pausen schauen wir immer voller Respekt auf das raue Meer und beobachten die Wellen, wie sie auf die schroffen Felsen schlagen. Ich kann euch sagen, das hat schon was.

5 Antworten auf „Schroffe Felsen“

  1. Was krank im Bett? Und das bei diesem Jahrhundert-Sommer? Ich hoffe nichts ernstes? Ist es ansteckend, ich fühle mich auch ständig müde, bin ich auch krank? Mann, Fragen über Fragen.

    Gute Besserung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*