FV-30

Nichts für schwache Nerven

FV-30 • Nichts für schwache Nerven
Fuerteventura | FV-30

Wer nach Betancuria, Vega de Río Palmas oder zum Aussichtspunkt Morro Velosa möchte, kommt nicht daran vorbei, mit dem Auto über die Landstraße FV-30 zu fahren. Diese abenteuerlich Autofahrt, über die zum Teil enge Bergstraße ist wirklich nichts für Angsthasen. Schwindelfrei kann hier nur vom Vorteil sein.

FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven

Ein kleiner Tipp! Wenn Ihr aus Richtung Pájara kommt, fahrt Ihr auf der Innenseite der Straße. Somit sollte es auch für den Beifahrer erträglich sein.

FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven

Doch wer sich traut, wird mit tollen Ausblicken belohnt. Einige Aussichtspunkte, mit viel Platz zum Parken, stehen dafür zum Fotografieren und Verweilen zur Verfügung.

FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven
FV-30 • Nichts für schwache Nerven

In diesem Sinne – allzeit gute Fahrt

7 thoughts on “FV-30

  1. Ja cool Das wäre ja was für mich..obwohl: Wenn ich da an meine quickende Beifahrerin denke. Das war auf unserer Reise schon äußerst nervig 🙂

  2. Ich bin diese Straße vor 10 Jahren einmal aus versehen mit einem alten
    Jeep mit total ausgeschlagener Lenkung gefahren. Ich war falsch abgebogen.
    Lustig fand ich diese Fahrt nicht. Aber von der Landschaft her sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.