9 Antworten auf „Erdmännchen im Oasis Park“

  1. Hallo Gerd !
    Bist jetzt auch auf`s Vieh gekommen ? ;-)
    Super Idee das mit dem Viewer ! Sag mal rein Interesse halber wieviel MB brauchst Du momentan für Deine Seite im Web ?

    Danke und Liebe Grüße Roland !

  2. Hallo Roland,

    Momentan sind es ca. 50MB! Allerdings sind meine Fotos auch schon gut komprimiert (max. Größe pro Bild 200KBm, mehr lasse ich nicht zu und ist auch nicht nötig).

    Gruß Gerd

  3. Hallo Gerd,

    endlich sind die Tarantullas weg…

    hab ja gestern eine Gänsehau nach der anderen bekommen.

    Bin mal gespannt, ob beim Erdmännchen auch so viel „Stöckchen fliegen“
    -das sind wenigsten possierliche Tierchen ohne Gänsehautgefahr.

    Schönen Tag noch

    Ilona

  4. wird gefangen gehalten..lol

    gelungenes foto mit sehr schönem himmel-bokeh würde ich sagen. was hat der bursche da eigentlich so aufmerksam beobachtet?

    gruß peter

  5. Ey, das sucht Dich ja in der falschen Ecke. Hast Dich ja richtig profimäßig angeschlichen für diese tolle Männchen-Aufnahme.

    Tschüss und Danke wegen Isa,
    Rolf

  6. Pfiffiges Kerlchen, sehr hübsch. Und mal ehrlich: Genauso wünscht man sich die Kerle. Immer schön Ausschau haltend, ob von irgendwoher Gefahr droht.

    Bei Homo Sapiens sind Ziel und Begehren ja leider ganz andere…

  7. Wunderschönes Foto und auch ein Tier das mir gefällt, da gibts ja eine Serie im Fernsehen mit diesen Erdmännchen, das sind richtige Clans, der Familiensinn und Zugehörigkeit von denen ist ja extrem, und lustig sind sie auch noch :)

    Lg,
    Rewolve44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*