Jede Menge Kohle

Jede Menge Kohle

Nach zwei Seminar-Tagen fühle ich mich irgendwie verpflichtet, ein Foto von der deutschen Steinkohle zu zeigen. Nein, es ging nicht um die Kohle, aber um Teamarbeit, und die wiederum hängt bei uns ja mit der Kohle zusammen, so dass sich hier der Kreis wieder einmal schließt. Denn wir müssen ja immer daran denken, was unser Auftrag ist, und der lautet ja bekanntlich „die Kohle muss raus.“

8 thoughts on “Jede Menge Kohle

  1. Hy Gerd !

    Ich verstehe: „Du hast also jede Menge Kohle, die raus muss“ 😉
    Na dann Komm ich mal vorbei, und gehen mal ein bisschen einkaufen —– so in einen Fotoladen oder so ! 😉

    Lg, Roland

  2. Hallo Gerd,

    das Foto ist wieder … eigentlich wie alle Deine Fotos… super.

    Ja, ja, das Seminar…. „Teamarbeit“
    Hm *nachdenk* …. ist das nicht so: – Toll Ein Anderer Macht´s- ?

    Schönen Tag noch Du „renitentes“ Etwas 😉

    Ilona

  3. Lieber Gerd,

    wenn ich möchte, dass ich gut mit andern zusammenarbeite, dann trag ich einen Smaragd. Ich war sehr erstaunt wie deutlich das wirkt, als ich im Frühjahr bei einem Seminar gewesen bin.

    Ich wünsch dir eine gute Woche//Erika

  4. @ Roland: Die muss heute nicht raus, schließlich liegt die ja schon einig Millonen Jahre hier rum und die kann jetzt auch noch ein paar Tage warten.

    @ Roland und Vincenz: Danke für die nette Norminierung, av´ber aus Zeit Gründen ignoriere ich sie mal 😉

    @ Thomas: Ja, der Vergleich passt, das war mal ein Baum.Guck mal , geht doch mit der Technik **ggg**

    @ Ilona: Über das “renitentes” Etwas sollten wir uns mal unterhalten! Woher weißt Du das, hat die Gabi dir was verraten?

    @ Erika: Keine schlecht Idee, dann hätte ich was zum werfen dabei **ggff**

    @ Rewolve44: Gute Idee mit der Textur, werde ich mal probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.