So schön und auch so kalt

So schön und auch so kalt

Da kitzeln die Sonnenstrahlen die schneebedeckten Äste, herrlich. Da zückt man natürlich sofort die Kamera und erfreut sich an dem Motiv, das der liebe Gott Dir, just in this moment, schenkt. Erfreulich bei der ganzen Sache: meine relativ saubere Fensterscheibe und die Heizung volle Pulle aufgedreht vor der ich stehe. Ja, so macht der Winter Spaß. 😀

Foto Tipp für die Outdoor-Fotografen unter Euch:

Unbedingt mal mit der Zunge über das Alustativ lecken. Das bekommt ab Minus 14 Grad immer einen leichten Erdbeergeschmack. :mrgreen:

16 thoughts on “So schön und auch so kalt

  1. Hier ist der Zauber der Natur leider vorbei.
    Aber am Freitag sah es hier wie verzuckert und schöner aus.
    Ich habe meine Kamera mit zur Firma genommen, um wenigsten mal ein paar Photos aus dem Bürofenster zu schießen.

    Deinen Tipp mit dem Stativ möchte ich lieber nicht ausprobieren, nachher bleibt meine Zunge am Stativ kleben, ich meine sie friert fest, oder kann das nicht passiern?
    Ach ja, ich hab ein Titan Stativ, schmeckt das auch nach Erdbeeren?
    LG
    Agnes

  2. Bei uns würde es draussen auch schön ausschauen aber ich darf nicht sonst gibt’s noch eine Lungenentzündung. Und bei meinen (guten) Hausfraueneigenschaften die ich besitze würde man wohl nicht viel sehen wenn ich das aus dem Fenster fotografieren würde.

    Guter Tipp mit dem Stativ, da wird dann wohl das Teil von der Zunge getragen? Oder denken da jetzt Agnes und ich ganz falsch?

  3. Hmm bei dem Wetter habe ich Vor- und Nachteile. Zum einen kann ich meine Kamera mit Handschuhen bedienen 😛
    Aber zum anderen lässt sich mein Stativ schwer zusammenschieben wenn es eingefroren ist und wenn mann ins warme zurückkehrt veschlägt das Objektiv sehr schnell und dann muss ich warten… 🙁

    Grüße, Joel 🙂

  4. @ Agnes: Schau an, das ist auch mein Bürofenster Blick 😉 Titan Stative sollen angeblich nach Vanille schmecken. 😛

    @ *Isabel: Dann bleib mal lieber drin. Nachher kommst Du nicht mehr zum bügeln 😆 Zum Stativ: Probiere es aus und lass Dich überraschen nach was es schmeckt 🙂

    @ Joel: Das ist blöd, da gebe ich Dir Recht. Dann solltest Du aber wenigstes den Sensor der Kamera mit den Handschuhen reinigen. Bekommst dann ganz andere Fotos hin. 😉

  5. So einen schönen Ausblick habe ich nicht 🙁 . Da muss ich mich mit meinen Hintern schon in die Kälte begeben.
    Der Gegensatz der warmen und kalten Farben gefällt mir bei deiner Aufnahme.

  6. Hallo Gerd!
    Ja, erst aus der Sicherheit unserer beheizten Häuser und Wohnstuben heraus kann man dem Winter romanische Gefühle gegenüber bringen.
    Wollen wir froh sein,….dass es uns so gut geht!
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  7. Hallo Gerd, Du bist natürlich wieder der Härteste, machst die Winteraufnahmen einfach durchs Fenster 😉 Aber keine Sorge, das habe ich auch schon gemacht…
    Nach was schmecken denn eigentlich Esche-Stative bzw. wie schmeckt denn Esche? Hast Du nicht so ein Holzstativ? Leg’s doch mal in die Gefriertruhe oder auf den Balkon und lecke dann dran… *sfg*
    Viele Grüße und eine schöne, ruhige Woche,
    Rolf

  8. so jetzt habe ich mich durchgelesen. 🙂
    Also so „faul“ bin ich nicht, aus dem Fenster fotografieren tzzzzzz, ich habe mir heute den Hintern abgefroren, bei den Schlittenhunden. Sogar wagemutig in den Schnee gelegt, damit ich sie in voller Fahrt erwische. Brrrrrr…………
    Geworden ist es aber trotzdem nix. Jedenfalls ich bin nicht zufrieden mit mir. Stativ habe ich keines mitgenommen, erstens, wollte ich der Versuchung wiederstehen, da ich am abnehmen bin, zu naschen, zweitens, das wäre sowas von „steif“gewesen, bei der Kälte…………. :-)))
    meines schmeckt sowiso nach Nature. :-))))
    lg Marina

  9. Alte Frostbeule, war heute bei dem schönen Wetter spazieren. Nix hinter der Wohnzimmerscheibe mit Heizkörper am A…… 🙂

    Gruß vom … na du wirst es schon ahnen!!!

  10. .. da bin ich aber froh, dass mein Stativ kaputt ist, sonst wäre ich deinem Tipp vielleicht noch nachgekommen. Ich liebe Erdbeeren! *grinsel*

    Dein Ausblick ist toll und du hast ihn gut festgehalten.
    Wenn ich aus dem Fenster blicke habe ich keine Wintermotive, nur ein paar Fuzelchen Schnee … die geben nix her.

    Schönen Wochenstart und
    lG Isabella.

  11. Guten Morgen 🙂

    so eine schöne Aussicht am Arbeitsplatz… (*neid*). Und Du jammerst immer nach Urlaub auf Fuerte… Aber kann ich verstehen… WARM, SONNE, STRAND, MEER, LECKERES ESSEN …. Da kann unsere Kantine mit der fettigen Wurst nicht mithalten.

    Schönen Arbeitstag noch…
    Ilona

  12. @ Andreas: Kommt noch besser. Dabei Kaffee trinken und Plätzchen essen. :mrgreen:

    @ Kerstin: Ich habe da so eine Vermutung wenn ich mir Dein Foto anschaue 😆

    @ Grey Owl Calluna: Du sagst es… wie gut es uns doch geht. 😉

    @ Rolf: lmeckt lach lesche, lonne leiße. 🙄

    @ cor: Dann wünsch Dir was 🙂

    @ Marina: Wie Deins schmeckt nach Natur? Also hast Du doch schon dran geleckt 😛

    @ Der Kumpel: Du bist ja auch der jüngere und hast noch Kraft. 😉

    @ Isabella: Siehst, mein nächster Tipp: öfter mal aus dem Fenster schauen. 🙄

    @ ilona: Dir auch, ne angenehme Woche… mit Wurst. 😯

    @ P.Ther: Nicht dafür, hab ich gerne gemacht, Du Hexer. 😈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.