Ruhm und Ehre

DAT & WAT | Ruhm und Ehre

So, die erste Ausstellung dieses Jahr wäre dann auch gelaufen. In einem Großraumbüro hingen seit Februar einige meiner Bilder. Alles in allem ist die Ausstellung gut gelaufen, habe sehr viele und nette Gespräche gehabt und einiges an Geld Lob kassiert. Ruhm und Ehre soll auch reichen. So, jetzt wieder Bilder putzen und verladen, die nächste Station wartet schon. Am kommenden Samstag hängen die Bilder dann auf dem Bergwerk Auguste Victoria in Marl, für einen Tag (Tag der offenen Tür) in der Galerie. Ich werde berichten. 😉

20 Antworten auf „Ruhm und Ehre“

  1. Ich werde am Samstag kommen. Da ich erst noch auf einen Geb. gehe komme ich so gegen 15h. Kann ich eure Band da noch hören oder wann spielt ihr?
    LG Jörg

  2. @ Jörg: Na da solltest Du Dich aber beeilen **ggff** Wir spielen wohl nur zweimal ne halbe Stunde. 14:00 – 14:30 Uhr und 15:30 – 16:00 Uhr. Ich freu mich jedenfalls, Dich vor Ort zu treffen. 🙂

  3. Na das nenne ich mal ein Büro ! Ich glaub ich muß mit meinem Chef mal ein ernstes Wörtchen reden ! 🙂
    Wäre auch cool mal eine eigene Ausstallung zu habe ! Aber für das reicht es wohl noch nicht ! 🙂

    Lg, Roland

  4. @ Roland: Traue Dich ruhig! Schau mal ob es in Deiner Gegend eine Kunstgemeinschaft gibt. Damit hast Du die Möglichkeit an Sammelausstellungen teilzunehmen und kannst das nach und nach ausbauen. 😉 Mach es, werde auch ein Photokünstler. 😉

  5. Hallo Gerd,
    finde ich echt klasse das Deine Ausstellung jetzt auf reise geht. Wünsche Dir auch dort viel Ruhm und Ehre (kann ja auch mal ein Kantinenessen sein, :-))).

    LG. Hermann

  6. Hallo Gerd,

    Gratulation!

    Mal ehrlich…schmecken Ruhm und Ehre nicht viel besser als schnöder Schotter? 😉
    Und die richtige Rezeptur hast Du doch im Petto…
    Vielleicht könne wir bei Gelegenheit ja mal ein paar Rezepte austauschen. Allerdings nicht am Samstag, da bin ich leider verplant…und verpasse sogar meine zukünftige Lieblingsband. 🙁

    Viele Grüße
    Peter

  7. Lieber Gerd!
    Ah,…“so“ sieht das also aus.
    Einfach großartig!!!!
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich gönne es Dir von Herzen, und,….das es auf alle Fälle so weiter geht….nicht nur mit den Bildern.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  8. Da fühle ich wohl ein bisschen wie Roland 😉

    Sieht schon sehr geil aus so die Bilder an der Wand! Das erinnert mich daran, dass ich mal wieder neue Bilder entwickeln lassen will.

    LG, Vincenz

  9. Das schaut echt gewaltig aus die Fotos so groß auf der Wand und dazu noch eingerahmt hinter Glass, kann mir vorstellen das Du da richtig stolz bist.
    Und übrigens Ruhm und Ehre ist ja auch was tolles.

    Lg,
    Rewolve44

  10. Super Gerd, das hätte ich dir gar nicht zugetraut..quatsch, toll das du ne Menge Spass hattest, Gespräche incl. was will man mehr. Schönes Wochenende, FRED

    P.S. Ich weine weiter….die Niederlage schmerzt…schon wieder Bremen.

  11. Wie gesagt, werde von 10:00/11:00 bis 13:00 3/7 erkunden und dann ab nach 8. 🙂
    Dann werde ich Dich ja nicht mehr auf der Bühne sehen… 🙁
    Naja, freue micht trotzdem schon sehr!
    Bis „gleich“! 😉

    Grüße
    Joel

  12. Ehre wem Ehre gebührt.
    Sieht schon toll aus, seine eigenen Bilder an der Wand. Und was ich das so sehe, gefällt mir.
    Also sei nicht so bescheiden, wenn Deine Bilder keine Aussagekraft hätten, hätte man Dich gar nicht erst gefragt, ob Du ein paar ausstellst.

    Weiterhin viel Erfolg .

    Schönes W-ende

    Gruss Marina

  13. Hallo Gerd,

    hier noch (auf die Schnelle) alles Gute für Euren heutigen Auftritt.
    Wäre gern mit von der Partie gewesen…das Tanzbein juckt…aber die Termine, die Termine.

    Viele Grüße
    Peter

  14. tja der Applaus (Lob) ist das Brot des Künstlers, und wie ich gerade gelesen habe , habt ihr heute einen auftritt. alles gut und viel spass!

  15. Hallo Gerd,
    wann kommt Deine Ausstellung denn in den südlichen Bereich der Republik? Ich würde diese dann auch mal besuchen und etwas für den Ruhm und die Ehre beitragen 😉
    Alles Gute für die nächste Ausstellung!
    Rolf

  16. Wo ich die Spiegelungen in deinem Foto sehe – Bist du eigentlich zufrieden mit Fotos „Hinter Glas“?

    Ich merk für mich, dass mich die Spiegelungen von Fenstern, Lichtquellen, etc. im Glas immer total nerven. Um das Bild vernünftig zu betrachten, muss ich dann einen Blickwinkel suchen, wo nichts im Glas spiegelt, und dann guck ich es verdreht in einem völlig schiefen Winkel an, was schade ist.

  17. Glückwunsch, was will man mehr !!
    Ich kann mir vorstellen, das der Aufwand für dich, vor allem finanziell für die großen Prints und die vernünftige Rahmung der Bilder nicht gerade gering war. Ruhm und Ehre sind da ja wohl das mindeste, was man erwarten kann. 🙂

    lg Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*