Groß und klein

Projekt 52-9 #28 - Groß und klein

Wieder einmal ein Thema das viele Möglichkeiten zulässt. Große Menschen, kleine Menschen, große Pommes, kleine Pommes oder große Körperteile, kleine Körperteile, ach ihr wisst schon was ich meine, groß und/oder klein halt. „Groß und klein“ messen sich, wäre dann meine Interpretation. Wobei groß natürlich der Berg und klein der Mensch ist, der, warum auch immer meint da rumklettern zu müssen. In diesem Fall an den Felswänden bei „Vega de Rio Palmas“ auf Fuerteventura. Ich persönlich bevorzuge da eher gut ausgebaute Wanderwege, Lifte, Seilbahnen oder Hubschrauber. 😉

27 Antworten auf „Groß und klein“

  1. Hallo Gerd, da hast Du ja wieder ein Hammer-Foto aus Deinem Archiv gekramt, super zum Thema! ich bevorzuge allerdings auch Wanderwege, Lifte, Seilbahnen oder Hubschrauber 😉

    LG, Kerstin

  2. Man Gerd,

    jetzt wird’s aber philosophisch…
    Groß und klein, Ying und Yang, es strebt alles zum Gleichgewicht…ist wie dicke Kamera und dünnes Portemonnaie 😕
    Von mir bekommst Du ein großes Lob…natürlich 8)

    Viele Grüße
    Peter

    P.S. Hab‘ mal etwas die Sonne rübergeschoben…aber nur ein KLEIN wenig…

  3. huhu,
    sehr schön! kannst mir mal ne Lupe geben damit die Menschen erkennen kann. Bei deinem Beitrag kommt das Thema Groß und klein wirklich genial rüber.
    Ich gebe Flugzeugen den Vorzug und wenn man dann noch da rausspringt ( ok nen Fallschirm wäre von Vorteil ) dann sieht die Welt unten auch ganz ganz ganz klein aus selbst die Berge, ok und um die Menschen von oben zu erkennen reicht ne Lupe dann net mehr aus!

  4. Also das Bild ist einfach nur genial, viel krasser kann man das Thema nicht darstellen. Gegenüber der Natur sind wir ja doch wirklich ganz kleine Lichter.

    lg Tom

  5. Ich bin immer wieder baff was für Fotos du machst. Ich hätte dieses Motiv wahrscheinlich gar nicht gewählt, weil mir die Menschen zu klein gewesen wären, aber das Bild sieht echt klasse aus.
    LG Claudi

  6. Das Foto ist echt cool! Die arme Leute…haben die keine Angst? Ich finde das schon verrückt. Aber das Bild ist sehr originell gemacht.

  7. menno, jetzt habe ich aber einen vorm Koffer bekommen…. Hab´so lange nichts kommentiert. Gerd macht wochenlang nichts am Blog, da meint man, man könne ausruhen und dann….
    Mea…dingenskirchen (äähm.. mea culpa).

    Gerd,
    Du weißt doch, dass ich Deine Fotos immer wieder bewundere. Außerdem mache ich mir gerade Gedanken für Deine nächste Ausstellung… tztztz.

    Die Galeristin

  8. @ Kerstin: Was heißt hier im Archiv kramen? Sind doch aus dem letzten Fuerte Besuch, ich kam noch gar nicht zum archivieren. 😉

    @ Wortman: Danke, das waren aber auch kleine Menschen. 🙂

    @ P.Ther: Danke für Dein Lob und die Sonne, bísher ist der Gasometer noch trocken. 😎

    @ mone: Du springst aus Flugzeugen 😯 . Ne ne, lass mal lieber, wenn der liebe Gott wollte das ich fliegen kann, dann hätte er mir Flügel gegeben. 😉

    @ Dominik: Ich auch, aber mehr vor das wieder runter klettern. 🙄

    @ alexandra: Den Ort bevorzuge ich auch. 😆

    @ Tom: Das schlimme ist, das wir es häufig vergessen. 😕

    @ Joel: Ja dann auch hier nochmal meinen Glückwunsch zum 16ten. 😉

    @ DasClaudi: Danke, aber seit fotografieren nicht mehr viel kostet , kann man auch schon mal solche Motiv fotografieren. **ggg**

    @ Anna: Anscheinend nicht, ich vermute das die Drogen nehmen oder nicht mehr ganz frisch sind. Und ob die arm sind weiß ich nicht. 😆

    @ Ilona: Ach Du schon wieder, wackelt jetzt noch was 🙄 ? Ich schlage eine kleine Vernissage in Deinem Wohnzimmer vor. Ohne Bilder (wer will die schon sehen) , aber mit viel Prosecco. :mrgreen:

  9. Hallo mein Freund !

    Geniale Aufnahme, geniale Umsetzung, geniale Bildbeschreibung…….
    und einfach überhaubt genial ! ;-)))))

    Lg, Roland

  10. Hammerfoto!!!
    Den Kitzel dort hinaufzukraxeln kann ich nicht nachvollziehen, ich bleib lieber unten stehen und schaue ehrfurchtsvoll nach oben 😉
    LG KErstin

  11. @ Eveline: Ich kann Dir sagen, da fühle ich mich aber auch sowas von klein. Ach so, nein nein. da braucht die Ilona keine Angst haben, die kennt mich ja. 😉

    @ *Isabel: Schön endlich mal Deinen Geschmack getroffen zu haben. 😆

    @ Roland: Für jedes Genial ein Danke, also Danke, Danke, Danke, Danke 🙂

    @ Agnes: Ach komm, lass mal die Kirche im Dorf. Ich hätte da schon noch ein paar Ideen, nur keine Zeit. 😉

    @ Kerstin: Genau so mache ich das auch, allerdings fotografiere ich das dann. 🙂

    @ flavour: Das war mein Ziel. 😆

  12. Hallo Gernd
    Deine Bilder bewundere ich schon eine ganze Weile. Dieses zum P52 Thema Gross und Klein ist ja nun der absolute Hammer!!! Wirklich top umgesetzt, bin total begeisert davon.
    Liebe Grüsse
    Esther

  13. Uiuiui, gerade noch so auf den Bildschirm gepasst 😉 Gebe Dir vollkommen recht, Aufzüge und Lauftreppen sind mir schon am Liebsten. Trotzdem beeindruckende Perspektive

  14. Wow ein ungewöhnliches Format. Das erinnert mich an diese 27 Gigapixel Bilder aus dem All 😉
    Durch dieses Format wirkt der Berg aber richtig groß und die Menschen sehr klein, wobei ich jetzt nicht mit dem da oben auf dem Berg tauschen würde. Mit wird da schon vom ansehen schlecht und es kommt ein leichter Anflug von Höhenangst.

  15. @ Escara: Danke, danke für Deine netten Worte. Freut mich immer wieder sowas zu lesen. 😉

    @ Rollibock: Hast Du auch so einen kleinen Bildschirm. 😆

    @ Bieni: Ja, uff hat der Kletterer auch gesagt. 🙄

    @ Timo: Du kennst mich doch. 😉

    @ Anne-Kathrin: Relativ, Du sagst es. 😎

    @ hombertho: Schöner Vergleich mit dem Gigapixel Bilder, jetzt wo Du es sagst **gg**. Aber auch in Wirklichkeit wirkt der Berg groß und der Mensch klein. Ich habe die sogar rein zufällig entdeckt und wäre fast dran vorbei gelaufen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*