Ajuy

Fuerteventura • Tag 19

Google Maps - Ajuy
Google Maps – Ajuy
Fuerteventura | Ajuy

Sehenswürdigkeiten/Orte auf Fuerteventura • Dieses Mal führt der Wege auf die westliche Seite der Insel, zum Fischerdorf Ajuy. An diesem historischen Ort leben heute um die 100 Einwohner. Ich habe schon genau gezählt, aber ich weiß nicht, ob alle da waren. Der schwarze Sandstrand hat den Namen „Playa de Ajuy“. In einigen Reiseführer wird er auch „Playa de los Muertor“ genannt, was übersetzt heißt „Strand der Toten“ und soll an die blutigen Piraten-Schlachten erinnern, die es hier früher im 15. Jahrhundert gab.

Das kleine Fischerdorf
Das kleine Fischerdorf Ajuy
Recht überschaubarer Ort
Recht überschaubarer Ort
Playa de Ajuy
Playa de Ajuy

Heute gibt es hier (Gott sei Dank) nur noch Touristen-Schlachten um Parkplätze oder um einen Platz, in einem der Restaurants am Strand. Unterlassen sollte man hier das Schwimmen im Meer, die Unterströmung ist hier, wie auch an der gesamten Westküste, bitte nicht zu unterschätzen.

Schlicht aber auch idyllisch
Schlicht aber auch idyllisch
Fischerboote am Strand •  Ajuy
Fischerboote am Strand
Felsige Westküste
Felsige Westküste

Wie auch immer, wir fahren immer wieder gerne an diesem Ort, ist er ja auch Ausgangspunkt für kleine Wanderungen. Das wird aber eine andere Geschichte und wir sagen nur.

Dunkler Sandstrand •  Ajuy
Dunkler Sandstrand
Angler am Strand •  Ajuy
Angler am Strand
Angler am Strand •  Ajuy
Angler am Strand

In diesem Sinne – Zeit Neues zu entdecken


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 15. April 2022 aktualisiert.

20 thoughts on “Ajuy

  1. Schöne Aufnahmen, die wieder einmal das Fernweh in mir wecken. Ich war einfach schon zu lange nicht in Urlaub.
    Vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr. Da will ich mich für 3 Wochen nach Thailand verkrümmeln, wenn nichts dazwischen kommt…

  2. Lieber Gerd!
    Ein bischen Sonnenschein würde mir jetzt auch gut tun.
    Na ja, hier war das Wetter heute auch nicht all zu schlecht. Für einen kleinen Waldspaziergang hat es gereicht. Aber natürlich nicht mit diesem wundervollen Ort zu vergleichen.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  3. Lieber Gerd,
    was soll ich da noch sagen……alles hervorragend, Fotos, Insel, Land und Leute, Essen & Trinken 😉 sowie die Landschaft.
    Der ein oder andere würde vielleicht sagen: wat wenig Bäume. Aber was braucht man die, wenn man am Strand und in der Sonne liegt und die Meeresbrandung an den Füßen spielt…
    Für den baldigen Trip wünsche ich Dir von hier aus schon mal alles Gute.
    Mit dem Glühwein und der Musik scheint das ja mal wieder nicht zu klappen.
    Nächster Versuch………..
    VG Peter

  4. Jetzt haben wir Dezember und der Gerd kommt mir dunkelblauen Himmel und min. 32 Krügerl im Schatten 😛
    Nein spass beiseite echt schöne Fotos, eines schöner als das nächste und auch sehr interessant mit dem “Playa de los Muertor”, da merkt man das du kein normaler Tourist bist sondern das es sich wirklich schon um deine zweite Heimat handelt.

    Lg,
    Rewolve44

  5. Hach ja – das schaut so schnuckelig gemütlich aus.
    Wie spricht man das aus? A-schu??
    Weißt Du mehr von den Piraten? Ich liebe so alte Geschichten 😆
    Tolle Fotos!
    Lieben Gruß
    Kerstin

  6. hach, da wäre ich grad gerne. es scheint zwar seit langem endlich mal wieder die sonne, aber es ist schnatterkalt.
    am warmen strand (kalten habe ich hier ja selber) relaxen wäre genau das richtige.

  7. Sieht ja richtig warm aus Dein Foto, passt schön zur Jahreszeit. Aber es wird bestimmt auch bei uns wieder mal sonnig werden…

    Schattige und verregnete Grüße
    Rolf

  8. Dein Bericht von Fuerteventura macht Appetit auf diese Insel.
    Vor allem bei diesem Wetter zur Zeit, da wirken Deine Photos wie ein Blick ins Paradies.
    Ich glaube, Du würdest dort gerne Deinen zweiten Wohnsitz anmelden, oder?
    Von April bis Oktober in Deutschland, und von November bis März auf Fuerteventura, das wäre doch ein Leben!
    LG
    Agnes

  9. @ Alle: Vielen vielen Dank für Eure netten Kommentar und Komplimente zu meinen Fotos. Da freue mich mich natürlich wenn auch Ihr Spaß mit dieser Foto-Serie von Fuerteventura habt. Da mache ich auch gerne weiter mit diesen Impressionen und wecke Eure Sehnsucht nach Urlaub. 😆

    @ Andreas: Thailand hört sich auch nicht schlecht an, ich scheue da aber dne langen Flug (bin ja immer froh wenn ich aussem Flugzeug kann). 😉

    Andi: Hi hi hi, ab jetzt nur noch… 15 Tage und keine Sorge, ich bring auch wieder frische Bilder mit. :mrgreen:

    @ Mone: Hab so einen Stress, dasich glatt den ersten Advent verpennt habe. 😕

    @ P.Ther: Irgendwann wird es schon passen, vielleicht ja auf Deiner nächsten Geburtstagsparty (wir machen Dir auch einen guten Preis). 😉

    @ Vincenz: Jau, mein geplanter Wochenendtrip fiel ins Wasser, Wortwörtlich. 😥

    @ Kerstin: 15 :mrgreen:

    @ czoczo: Dann sehen wir uns bestimmt auf Fuerte. 😉

    @ Kerstin: „A-sch“ tzzzz. Achui gesprochen. 🙄

    @ DIE GALERISTIN: Ah, doppelt gemopelt hält besser. Aber selbstverständlich kannst und darfst Du Dich kümmern ❗ Habe ich was anderes gesagt ❓ 😕

    @ Eveline: „Weiß“ 😯 wird Zeit das mein Flieger geht. 😎

    @ Agnes: Treffer und versenkt, allerdings würde ich schon Oktober bis Juni nehmen. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.