Projekt 52-9 #46 – Horizonte

Projekt 52-9 #46 - Horizonte

Die Sari möchte diese Woche gerne „Horizonte“ von uns präsentiert haben und so soll es dann auch sein. Auf der Mitte der Kimmline (so nennt der Seefahrer den Horizont zwischen Wasser und Himmel) meines Fotos, geht gerade der Mond auf. Ich persönlich finde es immer schön, wenn man weiß was einem hinter dem Horizont erwartet, weil hinterm Horizont geht es ja bekanntlich weiter.  In meinem Fall wäre das dann Marokko, wie gesagt, da geht der Mond auf. 😉

16 Antworten auf „Projekt 52-9 #46 – Horizonte“

  1. das ist dir schön gelungen! ich hab dieses mal noch gar keine idee. ich weiß nicht, ob ich auch was himmelmäßiges nehmen soll oder mich mal wieder an was ganz was anderem versuchen. hmhm.

  2. Tolles Foto, tolles Zuhause, da wünsch ich mich jetzt auch hin.
    Doch vorsicht!
    Nicht bis an den Rand schippern, da fällt man runter….es sei denn, Du hast genug schwung und springst auf’n Mond. Aber da warst Du ja schon. 😕
    VG Peter

  3. Na, sicherlich hast du bei dieser Aufnahme, mit einem köstlichen Getränk auf dem Tisch, in deiner Lieblingsstrandbar gesessen

    einen schönen Wochenanfang
    Andi

  4. Ach,….könnte ich dort jetzt sein!
    Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass man meißt woanders sein möchte als man gerade ist? Das man sich immer nach dem sehnt, was man nicht hat?
    Der Mensch ist ein komisches Tierchen.
    Heute um 20.15 Uhr ist übrigens Neumond……gut, um Neues zu beginnen…
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  5. @ Kerstin: „zähle ich schon die Tage“… Ich auch! Ergebnis: 28 :mrgreen:

    @ Joel: Danke, aber besser geht doch immer. 😉

    @ Paleica: Wie auch immer, aber denke bitte an den Horizont. 🙄

    @ P.Ther: Hi hi, da spring ich bestimmt nicht mehr rüber, da is nix los, da bleib ich liebe hier. Hier gibt es auch mehr Wasser. 😆

    @ Andi: Leider nicht, die hatte schon dicht… der Sack. 😕

    @ Rewolve44: Du hast Recht, die Bildaufteilung ist bei solchen Motiven das wichtigste. Und wenn Du Glück hast, sind auch ein paar Wolken da. 😛

    @ Isabella: Muss auch nicht, genießen wir einfach die schöne Aussicht. 😉

    @ Mone: Bevor mich der Stress wieder einholt habe ich mal lieber schnell geschossen. Hoffe Dir ist jetzt auch wieder ohne mein Bild warm. 😕

    @ Michael: Kopf hoch und positiv denken, der nächste Urlaub kommt bestimmt und bis dahin, kannst Du Dir ja meine Fotos anschauen. 😉

    @ Eve: „Sonnenuntergang“ 😯 Ne, ne, da geht nur der Mond gerade auf. Die Sonne war noch ein paar Stunden da. 😎

    @ Grey Owl Calluna: Hm, ich weiß nur dass wenn ich da bin, nicht hier seinen möchte. So, und jetzt kommst Du. 😉

    @ Tanja: Danke. 😉

    @ Trinity: So soll es auch bei Horizont Motiven wirken… unendlich halt. 😯

  6. Sehr hübsch eingerahmt! Das macht ziemlich Lust auf Urlaub, vor allem, wenn man gerade in einer wahnsinnig spannenden Mathevorlesung sitzt. Was für Lichtblicke einem so ein Netbook doch eröffnen kann! 🙂

    Danke für deine Einladung in den Pentax-Blogring. Da mach ich gern mit!

    Viele liebe Grüße
    Hannes

  7. @ Hannes: Schön das Du dabei bist und ich hoffe Du hast die Mathevorlesung schmerzfrei überstanden und… der nächste Urlaub kommt bestimmt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*