Chaka Khan – Ain’t Nobody

Die Soul Sängerin Chaka Khan hat 1983, zusammen mit der Funkband Rufus „ain’t nobody“ rausgebracht. Erst nach einer Wiederveröffentlichung 1989, schaffte es die Nummer in die deutsche Charts (wir brauchen halt was länger um etwas gut zu finden). Ein Grund mehr jedenfalls es auch mal mit Feel Fine zu spielen. Die Vorlage, um es Bandtauglich zu arrangieren, geben uns hier die serbischen Kollegen von „Funkytown“, хвала! Falls es jemand mitspielen möchte (Achtung: ein Halbton höher notiert, also in E statt Eb), hier für alle Fälle das Leadsheet und die Chords for Piano zu Chaka Khan’s „Ain’t Nobody“. :music:

Ain’t Nobody
Chaka Khan
BPM: 100
.
Intro
2x
|
Em⁷ D⁶
|
Em⁷ D⁶
|
Em⁷ D⁶
|
Em⁷ D⁶
|
.
Strophe
2x
|
Em⁷
|
Em⁷ D⁶
|
Cmaj⁷
|
Cmaj⁷ D⁶
|
|
Bm⁷
|
Cmaj⁷
|
Em⁷ D⁶
|
Em⁷ D⁶
|
.
Chorus
 
|
Em⁷ D⁶
|
Am⁷.Cmaj⁷
|
Em⁷ D⁶
|
Am⁷.Cmaj⁷.D⁶
|
|
Em⁷ D⁶
|
Am⁷.Cmaj⁷
|
.
Bridge
4x
|
Em⁷ D⁶
|
Am⁷ D⁶
|
Em⁷ D⁶
|
Am⁷ D⁶
|
repeat until the doctor comes

12 thoughts on “Chaka Khan – Ain’t Nobody

  1. Ich bin zwar völlig überfordert damit, den kryptischen Buchstaben- und Zahlensalat zu deuten, aber der Song gefällt mir. Hat was spritziges, flockiges (Klingt fast wie bei einer Weinprobe) 😉

  2. Lach… jetzt raff ich es. Dachte ja erst, wat soll denn der Quatsch.
    Man(n) muss also nur die Hose entsprechend hochziehen, um in die richtige Stimmlage zu kommen. :daumen:
    (Feel Fine :: Moers 2010 :: Bee Gees – Staying alive)

    Wann und wo tritt „Feel Fine“ denn mal wieder auf? Interssiert mich.
    Salut Angelo

  3. @ Lightbrush: Mein reden „wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten“. Aber schön das ich doch noch einen Kommentar entlocken konnte. Bis zur nächsten Weinprobe dann. :mrgreen:

    @ fsmilla: Finde ich auch, aber der Rest der Band ist auch nicht ohne. :daumen:

    @ AngeloConCuore: Wir arbeiten dran, vielleicht klappt noch was im April. Wenn Du auf Facebook Fan von Feel Fine wirst, halten wir Dich gerne auf dem Laufenden. 😉

    @ sayrue: Sehe ich auch so, vor allem finde ich die fehlenden Sequenzer-Parts gut umspielt. :daumen:

    @ Indiantag: Thank you I give my best. 😉

  4. @ AngeloConCuore: Schon gesehen! Danke 😉

    @ Josef: Danke, aber das sind doch die Kollegen aus Serbien und nicht meine Band. Aber bei uns klingt das auch schon recht Ordentlich. :music:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.