Selbst im Schatten war es heiß

Fuerteventura | Selbst im Schatten war es heiß

Da dachten wir im Mai haben wir unsere Ruhe vor dem Kalima aus der Sahara und siehe da, falsch gedacht. Hitze ohne Ende auf Fuerteventura, manchmal sogar bis an die 48 Grad. Das war kein Zuckerschlecken und Spaß macht das auch nicht wirklich. Da machten wir es dann wie die Esel vor unserer Haustür und haben uns schön im Schatten verkrochen (ab und zu haben wir uns auch füttern lassen). Immerhin haben wir doch noch vier Touren über die Insel geschafft und ein paar Fotos habe ich auch im Sack, aber an mehr war auch nicht zu denken. Bei den Temperaturen ist selbst die kleinste Fotoausrüstung nur Ballast. Nun denn, wir haben es überlebt und es gibt ja auch schlimmeres wie schönes Wetter. Gut ernährt und wohl erhalten sind wir nun wieder im Lande und hoffen die spanische Gelassenheit noch ein paar Tage zu erhalten. Vielen Dank noch für Eure netten Kommentare während meiner Abwesenheit, ich muss mich noch ein wenig sortieren, aber ab nächste Woche komme ich auch wieder dazu mal bei Euch vorbei zu schauen, versprochen. 😉

Ach so! Morgen spiele ich ja mit Feel Fine im Grend in Essen (und zwei Blogger Freunde sind mit von der Partie, sehr schön und ich freu mich). Nicht das jemand noch auf die Idee kommt da mal spontan vorbei zu schauen. WIR SIND AUSVERKAUFT! :mrgreen:

23 thoughts on “Selbst im Schatten war es heiß

  1. Witziges Bild, alles steht im Schatten und keiner will sich bewegen. Hätte nicht gedacht das es zu dieser Jahreszeit dort so unglaublich heiß wird. Hoffe dennoch deine Fotoauswahl ist gut geworden, trotz schwitziger Hände an der Kamera 😮

  2. Hallo Gerd,
    da bringt Dir ja jetzt die Schafskälte hier bei uns die richtige Abkühlung.
    Herrlich, wie sich die Esel an die Wand drücken!!!
    Lieben Gruß und ich bin schon gespannt auf Deine Bilder!
    moni

  3. Hiiiillfe…. 48°? Schön, dass Ihr es überstanden habt 🙂 Und ansonsten wäre wohl auch nicht so ein schönes und witziges Bild mit den Eseln entstanden 😉

    Liebe Grüße, Conny

  4. In der Tat, hier auf den Kanaren haben wir öfters mal diese Luxusprobleme wie „zu warm“ da machen wir´s halt wie die Esel „sich im Schatten aufhalten“ oder zu viel (hartes) Licht zum fotografieren, anständige Aufnahmen bekommt man da halt nur 1-2 Stunden nach Sonnenaufgang bzw. vor Sonnenuntergang hin. Aber was sollst bis jetzt konnte ich mit diesen Problemen hier ganz gut leben 😎

    Gruss v. d. Insel, Juan

    P.S. Gerd, wann kommt ihr mal nach Tenerife?

  5. Ahhhhhh, ich dachte schon, du meintest unser Westfalentreffen am Sonntag. Nun ja, da weiß ich jetzt auch nicht, was besser ist. Hitze musste wir ja nicht ertragen. :hops: Das Foto ist echt stark. Schön, dass wir uns getroffen haben. :winken: lg aNette

  6. Ohhhh, du hast Geburtstag? Bin ich noch rechtzeitig? Ich gratuliere und wünsche dir jede Menge Gesundheit, vor all den anderen Wünschen. Ich glaube, du kannst so bleiben :daumen: :winken: lg aNette

  7. Hitzemaessig koennen wir da ja locker mithalten, aber bei 48 Grad hoert der Spass auf 😳

    Auch von mir die Besten Wuensche zum Geburtstag, lass es krachen :winken:

    saludos Ruediger

  8. Hey Gerd, wir haben es zwar nicht in’s GREND geschafft, aber wünschen Dir natürlich trotzdem alles Gute zum Geburtstag! :winken:

    Viele Grüße – auch an Gabi – von mir und Familie

  9. Hallo lieber Gerd,
    ich habe Dich und Deinen Geburtstag nicht vergessen, wir waren allerdings gestern auf einer Beerdigung, und da war ich abends nur kurz am Rechner.
    Darum also heute nachträglich die herzlichsten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, alles Gute für das neue Lebensjahr, bleibe gesund und übe bitte ab jetzt einen Sonnen-Tanz ein, der dann nächstes Jahr an einem bestimmten Datum für Sonnenschein sorgen wird.
    Ich hoffe Du hattest einen schönen Tag und hast Dich feiern lassen.
    Herzliche Grüße
    Agnes

  10. Das mit dem singen lasse ich mal lieber trotzdem alles Liebe zum Geburtstag – auch so quasi danach :mrgreen:

    Was das Foto betrifft… meine Güte ich will die Eselchen mal streicheln!!!

    Lieben Gruss aus den Alpen, Michaela

  11. Oh je, hoffentlich ist es in unserm Urlaub im August auf Mallorca nicht so heiß. Selbst schuld würd ich mal sagen. Aber wir wollten halt sicher gehen, dass wir warmes Wetter 😎 haben zum Schwimmen. :music:
    Hast dich bestimmt mittlerweile wieder akklimatisiert. :winken:
    LG Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.