Ein ruhiger Tag (mit Jägermeister)

La Palma :: Tag 9 | La Bombilla

La Palma :: Tag 9

Heute wollten wir es dann mal wieder gemütlich angehen lassen und die Strapazen der gestrigen Wanderung sacken lassen, wobei sich die Muskeln schon so langsam dran gewöhnen. Trotzdem, wir haben Urlaub und so soll es sein.

Ein kleiner Spaziergang sollte aber drin sein und wir statteten der kleinen Playa La Bombilla einen Besuch ab. Diese Landzunge bei Puerto Naos ist ja noch ziemlich jung und entstand erst nach einem Vulkanausbruch im Jahr 1949. Der Lavastrom brachte eine Fläche von einem Quadratkilometer Neuland. Da es hier wenige flachen Stellen am Meer gibt, war man da wohl auch dankbar drüber und so entstand nach und nach diese Sommerhaussiedlung von Einheimischen. Ob da alles mit rechten Dingen zuging, wohl kaum. Auch in Spanien darf man nicht machen was man will und so entstanden auch hier mehrere illegalen Bauten, die jetzt schwer unter Beschuss stehen. So muss man zum Beispiel einen gewissen Abstand zum Meer einhalten (ich glaube 100 m). Nun denn, die Zeit das Meer und die Behörden werden es wohl wieder richten, auch wenn es viele ärgern wird.

La Palma :: Tag 9 | La Bombilla
La Palma :: Tag 9 | La Bombilla
La Palma :: Tag 9 | La Bombilla

Den Rest des heißen Tages (30 Grad) verbrachten wir dann in Puerte Naos beim Schweizer. Das Restaurant Franconia bietet leckere Gerichte und zu dem gibt es hier auch „alle Spiele und alle Tor“ **huchjuh** und Jägermeister den man von HSV-Fans ausgegeben bekommt. Na ja, auch solche Urlaubstage soll es geben, morgen wird jedenfalls wieder gewandert was das Zeug hält und der Rennstrecken-Wanderführer zu bieten hat, auch wenn der Kopf dröhnen sollte.

In diesem Sinne, hicks und gute Nacht. 😉

6 thoughts on “Ein ruhiger Tag (mit Jägermeister)

  1. Die Muskeln brauchen auch mal eine Pause, ist doch klar in unserem Alter :mrgreen: Diese Bauvorschriften mit ca. 100 Meter Abstand zum Meer kenne ich auch aus anderen Laendern. Es wird sich aber nicht immer daran gehalten, leider, aber mit Geld ist vieles moeglich.
    So so, Fussball und Jaegermeister plus HSV Fans, fehlen nur noch die Dortmunder und Schalke Fans…….

    saludos

    Ruediger

  2. Hallo Gerd,
    Mein Favorit ist das Bild mit den Blumen, es ist so herrlich frisch und plakativ.
    Die Muskeln, vorsorglich, mit Jägermeister zu betäuben ist auch eine gute Idee, da wird wohl bald wieder ein größerer Spaziergang anstehen. 😉

    LG
    Jörg

  3. @ sayrue: Danke für Dein Verständnis zu unserer Wanderpause, aber Du sagst es. es wird im Alter nicht leichter. Mit den Bauvorschriften ist das ja hier auch so eine Sache, der Schnitt ist wohl 1988. Alles was vorher stand darf stehen bleiben, wenn man im Besitz einer Genehmigung ist und die anderen müssen sehen wo sie bleiben. Aber bis da der Abrisshammer kommt wird wohl noch viel Zeit vergehen (und Geld geschoben). In diesem Sinne – S04 Fan Gerd 😉

    @ MantaK: Hm? Von Mallorca ist La Palma aber weit entfernt und ich hoffe das bleibt auch so. 😈

    @ Rewolve44: Wie immer „danke“ ❗

    @ Jörg: Es lebe das Doping und wenn es mit Jägermeister geht, auch nicht schlecht. 😯

    @ Rolf: Du sagst es, allerdings habe ich es eigentlich mit dem Fußball und nicht so mit dem Hasentot. Aber was muss das muss. Also lass uns anstoßen. Prost! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.