Einladung zum Kunstquartett 2013

Dat & Wat | Einladung zum Kunstquartett 2013

Wer sich gerne selbst ein Bild machen möchte wie gut oder schlecht ich die Glasscheiben meiner Bilderrahmen geputzt habe, der sei hiermit herzlich zur Eröffnung der Ausstellung eingeladen. Am 3. Mai um 19:00 Uhr im Kulturzentrum August Everding, Blumenstr. 12-14, 46236 Bottrop geht los und ein paar Töne von Feel Fine gibt es auch. Sozusagen ein Gerd Kluge gesamt Paket. Mehr Infos zur Ausstellung gibt es hier! 😉

Parkidylle

Ruhrpott | Parkidylle

Am Wochenende ist wieder unser jährliches Westfalen-Treffen und da freue ich mich schon sehr drauf. Hoffentlich spielt das Wetter dieses Jahr wieder mit, beim letzte Treffen im Dortmunder Rombergpark war das ja nicht so prickelnd. Nun denn, ich wünsche Euch allen einen angenehmen Wochenstart und ich verspreche, ich mache diese Woche nur Sonnentänze. 😉

Tanz in den Mai

Feel Fine | Tanz in den Mai

Falls jemand von Euch noch nicht weiß wo er nächste Woche in den Mai tanzen soll, und dann auch noch aus der Nähe von Oberhausen kommt, der sei hiermit herzlich eingeladen zum „Tanz in den Mai“. Wir spielen mit Feel Fine auf dem Altmarkt in Oberhausen und eröffnen dort hoffentlich die Open-Air Session. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gdanska statt. Also, wer Lust und Laune hat der komme, wir würde mich freuen. 😉

Mauergedeihen

Ruhrpott | Mauergedeihen

Sorry für meine Abwesenheit hier und bei Euch im Blog, aber die analoge Welt hat mich voll im Griff. Unter anderem stehen ein paar Ausstellungen an und da geht jede Menge Zeit drauf, ich kann Euch sagen, Bilderrahmen und deren Glasscheiben putzen wird nie mein Hobby, Streifen frei tzzzz. Dann musste ich noch eine massive Attacke gegen meinen Blog abwehren. Dabei blieb leider mein Gravatar der vergangenen Einträge auf der Strecke, aber der Rest sollte jetzt wieder funktionieren. Nun denn, immerhin wird das Wetter besser und um einiges angenehmer, das ist ja auch schon was. 😉

Vom Schnee in die Traufe

Ruhrpott | Vom Schnee in die Traufe

Ich weiß, eigentlich heißt es ja „vom Regen in die Traufe“ und dass bedeutet ja ein Übel gegen ein noch schlimmeres tauschen und ganz so schlimm ist das ja nun doch nicht. Die Temperaturen klettern und den Bürgersteig brauchen wir auch nicht mehr zu räumen. Am Wochenende kommen dann wieder die Sommerreifen drauf und das soll doch schon was heißen. Alles wird gut und fotografieren kann man ja auch unter dem Regenschirm, von daher wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und möge das Licht mit Euch sein. 😉

Gleitschirmfliegen verboten

Fuerteventura | Gleitschirmfliegen verboten

Fuerteventura | Parque Natural JandiaWas bisher immer geduldet wurde wird dann wohl jetzt, in Zeiten der Wirtschaftskrise und leerer Kassen, geahndet. Also Vorsicht ihr Gleitschirmflieger auf Fuerteventura und seit hiermit gewarnt. Die Playa de SotaventoGoogle Maps liegt nach wie vor im Naturschutzgebiet „Parque Natural de Jandia“ (auch der Strand) und für diesen Verstoß, laut einem Bericht im Fuerteventura Live Forum, sind dann 300€ fällig. 😕

Die Sonne scheint nicht immer

Fuerteventura | Die Sonne scheint nicht immer

Auch auf Fuerteventura scheint nicht immer die Sonne, wie dieses Foto dokumentiert (das Leben ist halt kein Ponyhof, aber wir reiten trotzdem mit). Der einzige Wermutstropfen… es ist immer noch wärmer wie derzeit hier im Lande. Aber das wird schon, da bin ich mir ganz sicher. Zumal wir ja mit Feel Fine am 30. April das erstes OpenAir Konzert diese Jahres vor der Brust haben. Also bitte, alle mal die Daumen drücken, die Schamanen unter Euch dürfen auch Sommertänze und sonstige ritueller Handlungen praktizieren, dann sollte das mit dem Wetter und den nötigen Temperaturen schon klappen. 😎

Zum Foto: Kanarische Inseln, Fuerteventura, Boca de Mal NombreGoogle Maps