Die historische Altstadt von Essen-Werden

Ruhrpott | Die historische Altstadt von Essen-Werden

Bei unserer letzten Tour am Baldeneysee statteten wir natürlich auch der ehemaligen Abtei-Stadt, im Stadtteil Essen-Werden, einen Besuch ab. Ein kleiner Spaziergang durch die historische Altstadt, wie hier an der Grafenstraße, lohnt sich immer und das Fotografenauge freut sich natürlich und die dortige Pizzeria auch. 😉

12 thoughts on “Die historische Altstadt von Essen-Werden

  1. Ein sehr schönes Foto- bei uns in der Gegend gibt es auch viele solcher Altstädte, die ganz ähnlich aussehen; mir gefallen die Fachwerkhäuser und das alte Pflaster immer richtig gut :winken:
    LG, Netty

  2. Wenn man diese schnuckeligen kleinen Häuschen sieht, meint man in einem klitzkleinen Bauerndorf zu sein, sieht absolut nicht nach Essen aus.
    Ich hätte nicht gedacht, dass es so eine hübsche Straße in Essen gibt.
    LG
    Agnes

  3. @ sayrue: Ich mag so was! 😕

    @ dasBabs: Du sagst es. 😉

    @ Netty: Dake für Dein gefallen und ja, bei so was erfreut sich das Auge. :happy:

    @ Agnes: Ich glaube die Abtei-Stadt war früher auch mal ein kleines Dorf und ja, wir haben auch schöne Ecken im Revier. 😆

    @ Jörg S.: Täuscht, um die Ecke beginnt der Gastonmischer Teil, da war fast kein Platzt zu bekommen. 😕

  4. Auch bei uns gibt es solche Fachwerkhäuser und das nicht zu knapp.
    Schön sehen sie ja aus, aber in manchen möchte ich nicht wohnen, alles krumm und schief, aber wer es mag.

    LG Mathilda :hops: :winken:

  5. Hallo Gerd,

    ich würde mich fast hinreißen lassen die These aufzustellen, dass dies ein typisches Merkmal deutscher Städte ist. In manchen Regionen mehr, in manchen weniger. Hier im platten Land rund um Hannover sieht es auch so aus (wenn man mal vom Schieferbehang des Hauses rechts absieht). Da steht für Charme und Gemütlichkeit.
    Lg,
    Werner

  6. @ Mathilda: ich hätte wohl auch nicht die Muse in so einem Haus zu wohnen. Die meistens sind schon sehr klein und lassen kaum Umbau zu. Krumm und schief sind sie dann ach noch. 😉

    @ Werner: Ja früher hat man so gebaut, nach dem Motto „es muss MEIN Leben lang halten“. Gut aber das es Menschen gibt die so was auch über die eigentlich Zeit der Bausubstanz erhalten. Mein Ding wäre das nicht. 😕

    @ *Manja*: Das kann man. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.