Ein Tag der Erholung

Lanzarote :: Tag 9 | Puerto del Carmen

Lanzarote :: Tag 9

Heute wurde dann die ruhige Kugel geschoben und wir genossen einen schönen Tag in unserer Unterkunft und dem eigenen Pool. So was hat man ja auch nicht alle Tage! Am späten Nachmittag ging es dann noch einmal runter zur Uferpromenade. Hier gibt es ja immer was zusehen. Kinder springen die Mauer runter und andere düsen sogar über das Meer, was wiederum ganz schön Rabatz macht. Übrigens, der Fachmann sagt Jetlev-Flyer zu diesem Gerät und nein, ich habe das nicht ausprobiert. Nun denn. In einem der zahlreichen Restaurants gab es dann noch was Leckeres zum Tagesabschluss und wir ließen wieder einmal die Seele baumeln.

In diesem Sinne, Prost und guten Appetit. 

Lanzarote :: Tag 9 | Puerto del Carmen
Lanzarote :: Tag 9 | Puerto del Carmen
Lanzarote :: Tag 9 | Puerto del Carmen

17 thoughts on “Ein Tag der Erholung

  1. Seele baumeln lassen – was gibts denn Schöneres?? Was gabs denn zum Essen? 😉

    Wegen dem Haupthaar nochmal 😉 Hast Du Deine Haare immer zusammengebunden sowie auf den Fotos – oder trägst Du auch mal offen??

    Ach ja – das Foto mit dem neongrünen Bikini hab ich noch nicht gefunden – ich dachte es wäre auf der Festplatte – das war aber ein Irrtum. Na vielleicht werd ich noch fündig!
    Lieben Gruß
    Kerstin

  2. @ Netty: Ich weiß auch nicht warum man sich diese Jetlev-Flyer antut. Die meiste Zeit lag der Typ im Wasser… und das nicht um zu faulenzen. 😉

    @ Kerstin: Genau und zum Essen gab es lecker Fisch. Und dann noch die Antwort zum Hauptharr: Mein Haupthaar ist immer zusammengebunden, nur zum Headbanging öffne ich es hin und wieder und dazu trage ich keinen neongrünen Bikini. :mrgreen:

  3. Früher musste ich immer unterwegs sein, was sehen, was machen, … mit fortschreitendem Alter entwickelt sich das Chillen immer mehr zur Lebensart … 😉

    Schönes chilliges Wochenende, Jörg

    PS: die Bilder gefallen, alle!

  4. Hast recht, faulenzen muss auch mal sein und im Urlaub ist das besonders schön.
    Tolle Fotos sind das wieder lieber Gerd.
    Ach, ja, da jetzt….wäre sowas von schön.
    Lieben Gruß,
    Thea

  5. @ Werner: Ob es am Alter liegt das wir das Chillen so bevorzugen? Man weiß es nicht. 😉

    @ Jörg S.: Na ja, ich würde schon ganz gerne mehr unternehmen, aber man hat ja auch nicht immer die Zeit und die Muse dafür. Und man darf ja auch nicht vergessen, es ist Urlaub. Also auch die Entspannung und Erholung steht ganz vorne. 🙂

    @ Thea: Danke und Du sagst es, auch das faulenzen gehört zum Urlaub. 😆

    @ *Manja*: Danke liebe Manja. 😉

    @ Alex: Danke und schön das Du mir auch die Erholung gönnst. 😛

  6. Ihr hattet einen eigenen Pool!
    Traumhaft!
    Und wenn ich das von dem guten Essen höre, dass könnte ich meinen Göttergatten vielleicht doch überzeugen mal auf die Insel zu fahren 🙄
    LG
    Agnes

  7. @ Mathilda: Ich auch… Jaaaaaaaaaaaaaaaa. und doppelt *seufz* 😆

    @ Rewolve44: Danke und das freut mich wenn ich das Urlaubsfeeling mit rüber bringen kann. 😛

    @ sayrue: Danke und gerne zeige ich dann auch Meer. :mrgreen:

    @ Heidrun: Sag ich doch. 😉

    @ Agnes: Ja ja, und den Pool haben wir „jeden“ Tag genossen, ich kann Dir sagen. Aber ob Lanzarote was für Euch ist bezweifle ich. Ihr habt es doch lieber grün. 😕

Schreibe einen Kommentar zu Gerd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.