Frühnebel über Bottrop

Ruhrpott | Frühnebel über Bottrop

Gott sei Dank verschwindet so eine graue Suppe auch wieder. Aber bis dahin singe ich mal:

Wenn früh am Morgen die Werkssirene dröhnt und die Stechuhr beim Stechen lustvoll stöhnt, in der Montagehalle die Neonsonne strahlt und der Gabelstaplerfahrer mit der Stapelgabel prahlt, (und jetzt alle) ja, dann wird wieder in die Hände gespuckt, denn wir steigern das Bruttosozialprodukt…

Das Gebet des Sängers

Music | Das Gebet des Sängers

Ich fange mal an und gebe an Euch weiter zur Fortführung:

Lieber Gott,

ich bin klein, der Ton ist dein,
der Kopfhörer drückt mir ganz allein.

Der nächste Takt kommt ganz bestimmt,
drum guck ich noch mal ganz besinnt.
Von: Chi-Chi

Und warum ist der Text so klein,
ach, auswendig, ja das wär fein.
Von: Robert

Der Robert singt was ihm gefällt,
so kennt ihn doch die ganze Welt.
Von: Görch

Früher war er quasi Metzger,
doch singt er jetzt, des find I fetz’ger…
Von: Alpenjo

Wer Hände faltet vorm Gesicht,
braucht sicher noch zum Nasebohren
einen Spiegel und viel Licht,
damit er popelt nicht die Ohren… 
Von: Peer

Vorläufiges Amen