Und immer auf die Ohren

Music | Und immer auf die Ohren

Ja, ich muss es zugeben, ich habe es gestern auf der Feel Fine Probe vermisst. Der Druck, der sich über meine rechte Körperhälfte legt, die Töne, die meinen Tinnitus für kurze Zeit verschwinden lassen und das Rum-Gesabber auf den Teppichboden. Ich hoffe, Ihr seid bald wieder anwesend und erquickt uns mit den feinen Tönen aus Euren Blechinstrumenten. Ach so: Bier im Proberaum kostet jetzt 1 Euro und Gesabber auf den Teppich 2 Euro.

Schnell wie der Blitz

Music | Schnell wie der Blitz

Man, war das gestern wieder eine schöne „Feel Fine“ Probe! Und wie man auf dem Bild sieht, schaffte es Herr Krause sogar bei „you might need somebody“ einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Ne mal ganz ganz ganz ehrlich gesagt, es war eine schöne Probe mit viel Dynamik und sehr starken Ostinato im Groove. Und jetzt der absolute Hammer, ich habe Kopfschmerzen, und dass ohne die Plörre vom Brauhaus!!! Vermute jetzt, dass meine Freitagmorgenkopfschmerzen eine andere Ursache haben. Vielleicht die Gewitterluft im Proberaum, die Cola-Kracher oder die starke Sonneneinstrahlung, ich weiß nicht!? Peer, Du als „JDB Facharzt“ kannst mir bestimmt helfen, oder?