Leblos

Projekt 52-9 #03 - Leblos

Diesmal ein sehr schweres und trauriges Thema, wie ich finde, es geht um „Leblos„. Im Prinzip handelt es sich also um abgestorben, mausetot, tot, gestorben, nicht organisch, atemlos, bewegungslos, erstarrt, kalt, reglos, regungslos, starr, unbewegt, ausdruckslos, unbeweglich, ohne Bewegung, ohne Leben, ähhhh und ausgestorben fällt mir jetzt auf die schnelle noch ein. Nun, da ich jetzt mausetot ganz lustig fand, habe ich mir gedacht, warum nicht mal „zwergetot“. Unser Zwerg jedenfalls hat die Schafe lang genug im Garten geärgert und hat es nicht anders verdient… der Sack. 😉

Fünf vor Zwölf

Projekt 52-9 #02 - Zeit

Neue Woche, neues Thema und das lautet dann Zeit. Nun, bevor ich jetzt alle meine Uhren rauskrame, die auseinandernehme und nicht mehr zusammen gesetzt bekomme fotografiere, beschränke ich mich lieber bei diesem sehr umfassenden Thema, auf die Zeit, von der wir wohl am meisten vernichten, die Arbeitszeit. Ha, und somit kann ich als Industriefotograf auch meine Lieblingsmotive ins Spiel bringen. Leider stehen jedoch die Uhren für den deutschen Steinkohlen-Bergbau schon seit längerem auf „fünf vor zwölf“. Aber bitte und jetzt keine Diskussionen über den Bergbau, lasst uns einfach mal sehen was die „Zeit“ mit sich bringt und wie die Politik sich entscheidet.

Projekt 52

Projekt 52Bei der Sari habe ich ein interessantes Projekt gefunden. Das ganze nennt sich Projekt 52. Vorab auch mein Lob und Respekt an Sari, die dieses Projekt ins Leben gerufen hat und betreut. Puha, da geht wohl echte Freizeit drauf. So und nun wieder zum Thema. Ziel des Projektes ist es, jede Woche (warum auch sonst Projekt 52) ein Foto, eine Zeichnung oder eine Geschichte zu veröffentlichen, dass einem vorgegebenen Thema entspricht, dass die Sari jeweils am Sonntag auslost und dann bekannt gibt. Außerdem kann jeder für sich entscheiden, ob er nun in seinem Archiv kramen will oder zu jedem Thema etwas Neues machen möchte. Ich habe mich mal dort eingeschrieben und werde versuchen, so oft es geht dort mitzumachen. Finde es ist eine lustige Idee und bringt hoffentlich auch Sachen hervor die ich sonst nicht fotografieren würde. Und das Gute, jeder kann mitmachen! 😉 Momentan sind dort 121 Teilnehmer gelistet und es kommen bestimmt noch der/die ein oder andere dazu.

Frühnebel über Bottrop

Ruhrpott | Frühnebel über Bottrop

Gott sei Dank verschwindet so eine graue Suppe auch wieder. Aber bis dahin singe ich mal:

Wenn früh am Morgen die Werkssirene dröhnt und die Stechuhr beim Stechen lustvoll stöhnt, in der Montagehalle die Neonsonne strahlt und der Gabelstaplerfahrer mit der Stapelgabel prahlt, (und jetzt alle) ja, dann wird wieder in die Hände gespuckt, denn wir steigern das Bruttosozialprodukt…