Christel von der Post

Ruhrpott | Christel von der Post

„Die junge Briefträgerin Christel ist mit Kriminalassistent Horst verlobt. Als der fesche Startrompeter Mecky in den Ort kommt, gerät ihre Liebe ins Wanken. Beim großen Postfestzug muss sich Christel entscheiden.“ So die grobe Geschichte zum gleichnamigen Heimatfilm von 1956.

Dieses Foto zeigt eine ich hab sie nicht mehr kennengelernt alte Arbeitskollegin, die in meinem Archiv schlummert und von meinem Vorgänger wer auch immer das war bei Ihrer Beschäftigung im Bild festgehalten worden ist. Das Bild stammt wohl aus den 40er Jahren, denn wenn ich mir die anderen Bilder dieser Serie ansehe… Puha, das waren schlimme Zeiten. Und wir… wir Jammern über das Konjunkturpaket. **kopfschütteln** :roll:

Ich kann wieder sehen, ein Wunder

DAT & WAT | Ich kann wieder sehen, ein Wunder

Endlich kann ich die Brille wieder in der Tasche lassen. Und ich dachte schon, nur eine schwere Augen-Operation könnte mir noch helfen. Nein, von ein auf die andere Sekunde hat sich meine Leseschwäche am PC gelöst. Eine Wunder der Technik Potz Blitz, ich kann wieder sehen, ich kann wieder sehen. :mrgreen:

Mysteriöses Ableben

DAT & WAT | Mysteriöses Ableben

Konfliktsituation Büro. Anscheinend hat das mit der Urlaubsblumengießvertretung nicht so geklappt. ***Kratz, kratz, hmm?*** Ach, was vermisse ich in solchen Momenten meinen alten Kumpel Karpinski, das wäre dem nicht passiert, da war VERLASS drauf! So, das wollte ich mal erwähnt haben und grüße meinen alten Kumpel mit den Worten “Gerdchen, die Blumen und ich vermissen Dich“.

Ich habe Stress

DAT & WAT | Ich habe Stress

Musste heute eine Ausstellungseröffnung fotografieren. Schwerpunkt der Ausstellung ist die „Gesundheit“. Am Stressbewältigungsstand hat man mir auch direkt einen kleinen Aufkleber auf die Hand gedrückt, der den Stresszustand ermittelt. Nun, je dunkler das Ding sich verfärbt, desto schlimmer ist das werte Befinden. Und bitte, SCHWARZ!!! Fazit: Ihr könnt mich mal… alle, und tief einatmen und ausatmen und einatmen… nein, ich bin nicht der Mittelpunkt der Welt, nein, bin ich nicht, und ausatmen und einatmen… ;-)