www.gerd-kluge.de

Mirador de Morro Velosa

Mirador de Morro Velosa

„Auf Fuerteventura wurde der Aussichtspunkt „Mirador de Morro Velosa“ nach Skizzen und Entwürfen eines kanarischen Herrenhauses von César Manrique, 1997 von der Architektin Blanca Cabrera Morales vollendet und zusammen mit der Verwaltung Cabildo de Fuerteventura errichtet“. So, oder so ähnlich, steht es jedenfalls auf “Wikipedia” und im Rentner Forum Fuerteventura Live und in meinem Reiseführer.

Momentan ist es leider noch wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Bei meinem nächsten Besuch auf der Insel werde ich mich vor Ort gerne eines besseren belehren lassen, wer was mit diesem Gebäude zu tun hat und hatte. In diesem Sinne – hasta la proxima ;-)

13 Reaktionen zu “Mirador de Morro Velosa”

  1. Josef

    Interessanter Platz und natürlich eine tolle Aufnahme. Da würde man gerne mal sitzen und Kaffee trinken.
    LG Josef

  2. Luiza

    Wer und was damit zu tun hat: die Aussicht ist ATEMBERAUBEND, ein TRAUM! :daumen:

  3. sayrue

    Dieser Platz ist traumhaft, die Seele baumeln lassen und einfach geniessen. Feine Aufnahme , astreine Bildgestaltung,

    saludos Ruediger

  4. Rue Du Lavoir

    Magnifique photo. Le lieu te réserve donc de belles surpises pendant ton futur voyage…

  5. Agnes

    Das sieht ja interessant aus, bin gespannt was Du uns nach weiteren Recherchen und einem Besuch dort, darüber berichtest.
    Übrigens wie war Euer Konzert?
    Hab an Dich gedacht an dem Samstag.
    Wir konnten ja wegen dieser Familiensache nicht, d. h. ich hätte im Endeffekt gar nicht kommen können, weil ich mich so sehr erkältet hatte.
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es noch mal klappt.
    LG
    Agnes

  6. Arven

    Und da nun sitzen, Beine hochlegen, Augen zu einen Latte Macchiato vor Dir am Tisch… Das ist Leben pur…

    Danke für diesen kurzen Moment Alltagsflucht mit dieser traumhaften Aufnahme!

    Lieben Gruss aus den Bergen, Michaela

  7. Gerd

    @ Josef: Stimmt, ein wahrer Ort zum genießen. ;-)

    @ Luiza: Na ja es gab hier leichte Diskussionen zu einem vorherigen Foto von diesem Ort. Aber belassen wir es jetzt bei ATEMBERAUBEND und TRAUM. :mrgreen:

    @ sayrue: Danke für Dein Gefallen und es stimmt, da kann man mal fünfe gerade sein lassen. Vorausgesetzt es ist nicht gerade ein Bus mit Touristen im Anmarsch. :shock:

    @ Rue Du Lavoir: Merci ;-)

    @ Agnes: Vermutlich nicht neues. Habe ja gegoogelt und telefoniert was das Zeug hält. Die letzten Konzerte waren erste Sahne und alle hatten Spaß (selbst unter dem Regenschirmen). Schade das Ihr nicht konntet. Du kannst Dir ja mal den 19.8. und 3.11. notieren. Da wären wir jedenfalls wieder in Oberhausen zusehen und zuhören. :razz:

    @ Arven: Du hast das Stückchen Erdbeertorte mit Sahne vergessen. ;-)

  8. Agnes

    19.08. :?: :music: ;-)
    Ich denke Du weißt was dann ist
    :winken: :winken: :winken: :winken:

  9. Gerd

    @ Agnes: Stimmt, Treffer und versenkt. ;-) Da bleibt ja bis jetzt nur der 3. November zum vormerken über. Der lohnt sich um so mehr, da wir dort in einer alten Industriehalle (Schlosserei einer ehemaligen Zinkfabrik) spielen. DA BRAUCHEN WIR GANZ VIELE ZUHÖRER :!:

  10. viella (Café Sonnenblende)

    Der ideale Ort zum Seele baumeln lassen!
    Tolles Foto!

    GFrüßle, viella

  11. Gerd

    @ viella: … und zum Cappuccino trinken. :essen:

  12. czoczo

    Ich hab schon gedacht das die Stühle vor einem Panorama Bild stehen …
    wirklich schön

  13. Gerd

    @ czoczo: Ne ne, das ist schon so wie es ist. ;-)

Einen Kommentar schreiben