Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche - Boca de Mal Nombre

Noch einmal schlafen und schon steht das Wochenende wieder vor der Tür, sehr schön. Die Woche hatte es aber auch in sich, gleich zweimal Namenstag, da kommt man ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus. So jetzt noch schnell die Fotos der Woche posten und dann ab zur Probe und Musik machen. In diesem Sinne – ich wünsche Euch jetzt schon mal ein schönes Wochenende, den einen Tag schaffen wir auch noch, Tschaka… 😉

Fuerteventura - Fotos der Woche - Walskelett an der Playa del Matorral Fuerteventura - Fotos der Woche - Im Hafen von Gran Tarajal Fuerteventura - Fotos der Woche - Turmfalke

14 Antworten auf „Fuerteventura – Fotos der Woche“

  1. @ Das Huhn: Hier geht nix heimlich, die NSA sagt mir schon wer hier vorbei schaut. :mrgreen:

    @ *Manja*: Danke und Dir auch nur das Beste. 😉

    @ Werner: Vancouver hört sich jetzt aber auch nicht schlecht an. Viel Spaß und bring Fotos mit. 😆

    @ oldshutterhand: Stimmt der kam ja auch zur Fütterungszeit. 😉

    @ Appel: Ja ja, das kann ich nur unterstreichen, von Sonne kann ich auch niiiiiiieeee Genug bekommen. :winken:

  2. Die kleinen Boote vor dem großen Kreuzfahrschiff sehen toll aus.
    Und wem gehören denn die Gerippe?
    Ist ja schaurig wenn man nach dem Hinscheiden so ausgestellt wird :mrgreen:
    Den Bussard hast Du genial erwischt.
    Schönes Wochenende (ich hab ja irgendwie immer Wochenende)
    Agnes

  3. @ HF: Danke und schön das Dir de Falke gefällt. 😛

    @ Alex: Danke, danke, danke. 😉

    @ Netty. Danke für den Daumen. :daumen:

    @ Agnes: Danke für Dein Lob, aber der Bussard ist doch ein Falke, da bleib ich bei. Das Gerippe gehört einem 14,4m langen Pottwal, der Arme. Schon beeindruckend wenn man davor steht. 🙄

    @ sayrue: Du bist ein wahrer Kenner mein Freund! 😆

  4. Hach wieder so feine Bilder :daumen: Du schaffst es immer das Fernweh in mir zu schüren 😉

    Den Falken haste prima erwischt – hier wimmelt es ja nur so von, aber trotz Tele komm ich nicht nahe genug an sie heran!

    LG KErstin

  5. @ Kerstin: Danke und schön das Dir die Bilder gefallen. Übrigens, mit etwas Glück kannst Du Falken anfüttern und bekommst sie dann auch aus der Nähe vor die Linse. Geduld und Fleisch muss also her. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*