Unter Geiern

Fuerteventura | Unter Geiern

Na endlich hat es mal geklappt und ich habe diesen scheuen Vogel, den hier heimischen Schmutzgeier, auch mal zu Gesicht bekommen. Bei einer Wanderung am Barranco de los CharcosGoogle Maps (in der Nähe von Betancuria) tauchte er plötzlich vor uns, oder besser gesagt über uns auf. „Gott sei Dank“ hatte ich mein Teleobjektiv in diesem Moment auf der Kamera geschraubt. Sehr schön, zwar noch nicht perfekt, aber immerhin wieder ein Tier mehr für mein Fuerte-Album. Beim der nächsten Wanderung dort hänge ich mir dann ne tote Ziege um den Hals, dann kommt er bestimmt noch näher. 😉

Fuerteventura | Unter Geiern Fuerteventura | Unter Geiern Fuerteventura | Unter Geiern

16 Antworten auf „Unter Geiern“

  1. Wow…super. Ha, da muss man fix sein…Wieviele Motive sind bei mir schon am Objektiv gescheitert… war dann einfach nicht fix genug…;-) LG Lotta.

  2. Und schon habe ich wieder die Winnetoumelodie im Kopf *lach* – die Überschrift reicht schon. Das sind tolle Bilder, auch wenn ich Geier nicht so gerne mag wie andere Greifvögel, aber eigentlich faszinieren sie mich alle.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. @ Lutz Peter: Na ja, ich hatte das Tele schon am Anschlag und von daher hat das Bild etwas an Unschärfe. Geht aber so noch durch die Qualitätssicherung. 😉

    @ Lotta: Danke und ich sag nur allzeit bereit und ich war vorbereitet auf das was angeflogen kommt. :mrgreen:

    @ Elke: Bei Winnetou fällt mir immer ein: Im Winnione. :c:

    @ Werner: Danke und schön auch Deine Erinnerungen an den Indianer geweckt zu haben. :happy:

  4. @ Manuela Oetken-Hoppe: Danke wünsche ich Dir auch! 🙂

    @ Netty: Pass ja immer auf und notfalls ist meine bessere Hälfte zur Stelle. Schmutzgeier hört sich schon komische an, da stimme ich Dir zu. Der frisst halt alles was ihm in den schnabel kommt, halt ein Assgeier. Aber immer noch einfacher auszusprechen wie Neophron percnopterus! :mrgreen:

    @ *Manja*: Danke! 😉

  5. Hol’s der Geier! 😯
    Echt gelungene Flugbilder, stelle ich mir ja nicht so einfach vor. Bin schon auf die Aktion mit der Ziege um den Hals gespannt … :daumen:

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Jörg

  6. Das mit der toten Ziege willl ich aber sehen und alles ohne Schutzhelm :mrgreen: Den Geier hast Du ja schon bestens in Szene gesetzt, Applaus.

    saludos Rue

  7. @ Jörg S.: Man hat wirklich nur einen Moment und muss gut vorbereitet sein. Ich gebe nächstes mal alles, versprochen. :brille:

    @ HF: Das hoffe ich auch nicht! 🙄

    @ sayrue: Was, ohne Sicherheitsausrüstung? Ich weiß nicht ob meine Opferbereitschaft so weit geht. 😉

    @ Agnes: Stimmt, in meinem Alter sollte man vorsichtig sein. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*