Nichts für schwache Nerven

Fuerteventura | Nichts für schwache Nerven

Gesehen am Aussichtspunkt der Serpentinen, zwischen Pájara und Betancuria, auf Fuerteventura (wo auch sonst). Hm? Muss mal recherchieren, ob schon jemand den Unfall gemeldet hat. Die Straßen hier sind echt nichts für schwache Nerven, und wenn Dir dann so was passiert, ohhhh… nicht darüber nachdenken.

12 Antworten auf „Nichts für schwache Nerven“

  1. Ist das tatsächlich ein Auto was da liegt? Das Blaue? Viel kann davon ja nicht mehr übrig sein, soweit wie das runtergeflogen ist.
    Das ist schon eine heiße Straße da oben, ich muss da ja nicht unbedingt fahren 😉
    Ciao
    Rolf.

  2. Hi, ich sag mal so: Falls es ein Mietwagen ist, kannste den aus deiner Wagen-Flotte streichen. Aber bei eBay kriegst du da bestimmt noch was 😉

  3. Und weiter oben liegt noch ein Stück Blech, vielleicht die Motorhaube. Die könnte ja in der Bucht noch was bringen…. *g*
    Da fliegt dir doch das Blech weg 😉

  4. Ja cool Das wäre ja was für mich..obwohl: Wenn ich da an meine quickende Beifahrerin denke. Das war auf unserer Reise schon äußerst nervig 🙂

  5. Super gesehen. Trotz Höhenangst würde ich die Straße dann gern mal selber besuchen. Würde dann aber eher die Innenkurve bevorzugen 😉

  6. Ich bin diese Straße vor 10 Jahren einmal aus versehen mit einem alten
    Jeep mit total ausgeschlagener Lenkung gefahren. Ich war falsch abgebogen.
    Lustig fand ich diese Fahrt nicht. Aber von der Landschaft her sehr schön.

  7. Hi Gerd,
    hab dir es schon im Fuerte-Forum geschrieben und schreib es hier auch noch einmal für die Besucher deiner Homepage: Bei diesem schrecklichen Unfall sind vor ca. 1 Jahr 2 junge Mädchen gestorben.

    Gruß aus Hameln

    Thomas, alias Sito

  8. Gratuliere von Herzen zum Foto des Monats im Fuerte Forum.
    Und das mit ner Ausschnittvergrößerung (?) – Waaahnsinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*