Entspannter Anreisetag

Fuerteventura • Anreise

Entspannter Anreisetag
Let’s go – ready for Take-Off

Auf gehts, fünf Wochen Fuerteventura liegen vor uns und im Idealfall wäre es, wenn es ein entspannter Anreisetag wird. Das war bei unserer letzten Reise leider nicht der Fall. Da ging es am Düsseldorfer Flughafen etwas chaotisch zu und uns wurde die Zeit zum Boarding immer knapper. Deshalb planten dieses Mal drei Stunden vor Abflug am Flughafen ein. Und siehe da, es kommt alles wieder anders als erwartet! Keine Warteschlange beim Gepäck aufgeben und kein Stau bei der Sicherheitskontrolle. Also alles im grünen Bereich. So blieb uns die geplanten drei Stunden + 45 Minuten Verspätung beim Start, um es uns gut gehen zu lassen.

Entspannter Anreisetag
Warten, warten, warten…
Düsseldorf
Schlechtes Wetter ade
Apartementos Matorral
Endlich wieder Sonnenschein

Trotz der Startverzögerung kamen wir wie geplant auf Fuerteventura an. Eine Rekord-Flugzeit von dreieinhalb Stunden machte diese möglich. Die Koffer kamen prompt und beim Autovermieter ging es auch ziemlich flott. Nach knapp einer weiteren Stunde kamen wir in Morro Jable an. Wie immer ist hier unsere Unterkunft im Apartementos Matorral. Endlich wieder Sonne, sommerliche Temperaturen, obwohl ja noch Frühling ist und dann noch den Blick aufs Meer. So kann und darf es gerne bleiben.

In diesem Sinne – so geht ein entspannter Anreisetag

Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.