Einen guten Start in die neue Woche

Fuerteventura | Einen guten Start in die neue Woche

Ich starte dann mal mit einem Distel-Foto in die neue Woche. Entdeckt habe ich die auf dem Aussichtpunkt des „Mirador Degollada de Los Granadillos“. An solchen Motiven kommt man ja nicht vorbei. 😉

Das Wochenende verlief ja fast erfolgreich. Die Turnhalle haben wir am Freitag mit Feel Fine zum kochen gebracht und der Samstag… Wäre da nicht der blinde Schiedsrichter beim Derby gewesen hätten wir das Spiel in der Nachspielzeit, mit einem nicht gegebenen Elfmeter, für uns entschieden. Unser Maskottchen Erwin zeigte ihm zurecht die rote Karte nach dem Spiel 🙄 . Den gestrigen Tag habe ich dann der Couch gewidmet, ich werde alt und brauchte Erholung. 😉

Wie auch immer, quält euch nicht so hart in die neue Woche und habt einen angenehmen Wochenstart.

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche - NO! - Keine Ölbohrungen :: Morro Jable

Bei dem Schmuddelwetter hier im Lande kommt die Fortsetzung meiner Serie bestimmt wie gerufen, oder? In diesem Sinne – Liebe Grüße und euch ein schönes Restwochenende. 😉

Fuerteventura - Fotos der Woche - Lucha Canaria Skulptur :: Jandia Fuerteventura - Fotos der Woche - FV-30 :: Embalse de Las Peñitas Fuerteventura - Fotos der Woche - Playa del Matorral :: Jandia

Foto 1. Spanien genehmigt Ölbohrungen vor Kanaren und von daher schlägt die Protestwelle hier natürlich in die Höhe. Zumal dieses auch noch knapp 60 Kilometer vor der Küste Fuerteventura geschehen soll. Dafür auch ein klaren „NO!“ von mir. Hier ein Artikel aus der Welt.

Foto 2. Die Lucha Canaria Skulptur im Kreisverkehr von Jandia zu Ehren des Kanarischen Ringkampfes der hier praktiziert wirdGoogle Maps.

Foto 3. Die Serpentinen im Zentralgebirge der InselGoogle Maps.

Foto 4. Der Strandabschnitt „Playa del Matorral“ in JandiaGoogle Maps.

Verkehrszeichen – Fotografieren

Fuerteventura | Verkehrszeichen - Fotografieren

Endlich mal ein Verkehrszeichen mit Sinn. Hier weiß man doch sofort Bescheid was zu tun ist. Ran fahren, Knipse raus und Schuss. Wir haben ein Panorama mehr im Kasten, freuen uns über die frische Luft und mit ein wenig Glück trifft man hier auch noch auf Gleichgesinnte. Was will man also mehr? Warum gibt es solche Schilder nicht in unserem Land? Natürlich haben wir genug Verkehrsschilder im Einsatz, aber so eins halt nicht. Aussichtspunkte und mit dazugehöriger Landschaft sollten auch kein Problem sein, also bitte. Ich plädiere hiermit an unserem Verkehrsminister  für eine Erweiterung des Verkehrszeichen „Fotografieren“. Komm, die paar Schilder, das schaffst Du schon. 😉

FV-30

Fuerteventura | FV-30

Da fühle ich mich jetzt aber mal geehrt. Mache ja erst seit ein paar Tagen in der Galerie des „Isla-Fuerteventura“ Forums mit, und schon erhält eines meiner Fotos die Auszeichnung „Foto des Monats“. Für alle, die hier mal kurz vorbei schauen, sei gesagt, „Danke, ich freue mich sehr darüber“.

Gruß – Der Gerd

Nichts für schwache Nerven

Fuerteventura | Nichts für schwache Nerven

Gesehen am Aussichtspunkt der Serpentinen, zwischen Pájara und Betancuria, auf Fuerteventura (wo auch sonst). Hm? Muss mal recherchieren, ob schon jemand den Unfall gemeldet hat. Die Straßen hier sind echt nichts für schwache Nerven, und wenn Dir dann so was passiert, ohhhh… nicht darüber nachdenken.