Auto stehen lassen

Fuerteventura :: Tag 4 | Auto stehem lassen

Fuerteventura :: Tag 4

Heute stand ein Abstecher nach Ajuy an. Als wir dort ankamen sah das Wetter allerdings alles andere als schön aus und somit fiel die geplante Wanderung zur Playa de la Solapa Wort wörtlich ins Wasser. Trotzdem blieb bei uns alles im grünen Bereich und so fuhren wir zurück und ließen uns bei Pepe an der Strandbar volllaufen nieder. 😉

Fuerteventura :: Tag 4 | Auto stehem lassen
Fuerteventura :: Tag 4 | Auto stehem lassen
Fuerteventura :: Tag 4 | Auto stehem lassen

Nach zwei großen Bier sollte man das Auto schon stehen lassen (aber nicht das kleine Gelbe). Keine Panik, ich hab aber nur eins getrunken und sollte somit noch unter der 0,3 Promillegrenze liegen.

In diesem Sinne, Salud.

23 thoughts on “Auto stehen lassen

  1. @ Roland: Das frage ich mich auch gerade, ich mach solange damit weiter bis sich der Besitzer meldet 🙂

    @ Grey Owl Calluna: Mein Leihwagen heißt „kleines gelbe Auto“. Ich weiß gar nicht ob sein Besitzer ihn einen Namen gegeben hat?

    @ Joel: **gg** schön das Dir die Serie gefällt.

  2. Kleines Auto auf großer Fahrt. Prima – die Idee finde ich gut. Erinnert mich an den geklauten Gartenzwerg, der auf Weltreise gegangen ist. Der Besitzer bekam immer wieder Ansichtskarten aus aller Welt.

    Bin gespannt, wohin das Autoken als nächstes fährt.

  3. He, wo ist denn der Schnee hin?
    Hast Du Dir den Schnee weggetrunken???
    Wenn ja, wie lange hat es gebraucht…Du alter Foodfotograf 😉 .
    Die „Gelbe-Auto-Serie“ gefällt mir jedenfalls sehr gut!

    @ Grey Owl Calluna
    Ist Schorschel auch gelb?

    Viele Grüße
    Peter

  4. @ Fiona: Ja, ist so ähnlich. Nur der Besitzer scheint es noch nicht gemerkt zu haben oder gemerkt schon, schaut hier aber nicht vorbei, lach.

    @ P.Ther: Hab ich gar nicht bemerkt, ist ja schon wieder ein Footfoto von mir. Soll ich eine neue Kategorie eröffnen, was meinst Du? Foot ist ja mehr Dein Ding. 🙂 Ich könnte die Kategorie aber auch „Schorschel“ nennen. 🙄

    @ Eva: Danke und Gruß nach Franken. 🙂

  5. Auch wenn’s langweilig wird, auch mir gefällt deine gelbe Autoserie ungemein. Ich bin schon am Überlegen, was oder wen ich in meinen nächsten Urlaub nach …??? mitnehme (außer meiner Frau natürlich). Hätte ich noch meinen alten abgelutschten ähm abgeknutschten Teddy noch, er wäre mein erster Kandidat.
    Grüße
    Jörg

  6. Ein breites Grinsen viel mir ins Gesicht als ich deinen Blog anklickte! Die Serie ist toll. Ich gebe einen Tipp für den nächsten Standort ab. Erst Strand, dann Kaffee, dann Bier. Fehlt eigentlich nur noch ein guter Rotwein oder ein Whiskey!

    Grüße,
    Vincenz

  7. In Bayern dürftest Du 2 Maß trinken und noch Auto fahren … ;-))) Zumindest hat das mal einer behauptet *g*
    Die Gläser sind toll, da kriege ich direkt Durst auf ein Bierchen.
    Prost!
    Rolf

  8. Hallo Gerd,

    Ich weiß jetzt gar nicht wie ich das Foto beurteilen soll bei dem Bier und noch dazu das kleine gelbe Auto das anscheinend Du ausgegraben hast 🙂

    Zum Foto: Was mir immer wieder bei Dir gefällt ist nicht nur das die schärfe immer passt sondern das Gefühl für das Motiv.
    Warscheinlich sehen es die meisten nicht, aber ich bin überzeugt das Du die glässer so zusammengestellt hast das die Griffe exakt passen.
    Dazu das kleine gelbe Auto das den Blickfang auf sich zieht sodass man automatisch den Restbier hinauf schaut, bis sich der Name des Bierglases offenbart.
    Für mich ein sehr gelungenes Foto das bestimmt in jeder Werbeargentur seinen Abnehmer finden würde.

    Lg,
    Rewolve44

  9. Meiner Meinung nach solltest du das Auto immer stehen lassen, wenn du etwas getrunken hast. Also nicht nur das gelbe Auto. Erstens gefährdest du dich und was noch schlimmer ist, dass du andere Menschen mit deiner Leichtsinnigkeit in Gefahr bringst. Bitte halte dich daran im Interesse alle Mitmenschen. Du möchtest ja schließlich auch nicht durch einen leichtsinnigen Idioten getötet werden.

  10. Hallo Gerd, wie der Wauwi so das gelbe Auto, immer dabei…..wenn man da nach ein paar Weizen noch durch die Tür passt….dann ist alles gut….Lustig die Autoidee, ach ja heut Abend…..Sieg denke ich, der Schöne im Sturm mit den langen Haaren, der wird wohl früh duschen…Grúß, FRED

  11. @Jörg: Deine Kommentare werden nicht langweilig, höre gerne Dein Lob 😉 . Wenn Du auch sowas für deinen nächsten Urlaub planst, dann musst Dir aber ein Ding anonym von irgend jemanden borgen, natürlich ohne das er es weiß, das macht dann doppelt soviel Spaß.

    @ Vincenz: Ich freu mich das auch Dir die Serie Spaß macht und sei weiter hin gespannt, eins hab ich noch 🙂

    @ Rolf: Prost auch von mir… aber nicht mit Auto fahren 😉

    @ Thomas: Siehste, sag ich doch… Seelenverwandtschaft 🙄

    @ Rewolve44: He he he, endlich mal jemand der es versteht meine Fotos zu lesen. Respekt mein Lieber, genau so hab ich es in Szene gesetzt. Was mich jedoch stört, ist der Glasbruch der Tischkante durch die Biergläser.

    @ ilona: Ich sag mal so, da das Auto ja von uns entführt wurde, nur gegen Zahlung von Lösegeld 😛

    @ Jens Schneider: Schön das Dir das Foto auch gefällt 😆 und ich sagte es ja in der Überschrift bereits, „Auto stehen lassen“.

    @ cor: Ein Kombination habe ich noch, sei auch Du gespannt 🙂

    @ Fred: Lass uns den gestrigen Tag schnell vergessen und freuen wir uns auch das Wochenende und Dein Kino 😉

    @ sravana: Wie gesagt, eins hab ich noch… aber ich mach es mal spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.