Mauergedeihen

Ruhrpott | Mauergedeihen

Sorry für meine Abwesenheit hier und bei Euch im Blog, aber die analoge Welt hat mich voll im Griff. Unter anderem stehen ein paar Ausstellungen an und da geht jede Menge Zeit drauf, ich kann Euch sagen, Bilderrahmen und deren Glasscheiben putzen wird nie mein Hobby, Streifen frei tzzzz. Dann musste ich noch eine massive Attacke gegen meinen Blog abwehren. Dabei blieb leider mein Gravatar der vergangenen Einträge auf der Strecke, aber der Rest sollte jetzt wieder funktionieren. Nun denn, immerhin wird das Wetter besser und um einiges angenehmer, das ist ja auch schon was. 😉

18 Antworten auf „Mauergedeihen“

  1. Sieht bei mir im Moment auch so aus. Wir sind endlich in die eigenen vier Waende gezogen, wurde echt Zeit. Eine Ausstellung liegt auch an, muss nur noch die fuer mich passenden Rahmen finden.
    Blogattacke fand bis jetzt nicht statt, aber da ist im Moment einiges im Busch.

    In der Ruhe liegt die Kraft, in diesem Sinne…… :music:

    servus Ruediger

  2. Ja, momentan ist nicht nur bei Dir blogmässig nichts los, überall ist man in Ausflugslaune♥ Wurde ja auch Zeit…
    Danke für die Einladung :knuddel:

  3. :winken: Bei mir spielt sich auch nicht viel ab. Hab zur Zeit andere Sachen im Kopf. Es wurde ja in den letzten Wochen gemeldet, das massive Angriffe gegen WordPressblogs gestartet wurden. Vorallem auf Blogs mit dem Benutzernamen admin. War bei mir auch der Fall. Aber Limit Login Attempts hat gute Dienste geleistet.

  4. Schön dass Du alles im Griff hast und uns trotz des Stresses ein Lebenszeichen gibst 🙂
    Halt durch, irgendwann ist auch das letzte Glas geputzt und wieder Zeit für was anderes. Und wärmer ist es dann auch 😉

    LG, Jörg

  5. Wie schön; Mauerblättchen und kein Mauerblümchen – tolles Foto! Weniger toll was du grad alles zu tun hast; ich hasse solche Attacken aus dem Netz; frag mich immer was die Verursacher davon haben? 🙄 Man gut, dass du es wieder im Griff hast!

    Viel Spaß noch beim Fensterputzen; damit vertreib ich mir auch aktuell eine Menge Zeit…

    Liebe Grüße, Juliane

  6. @ sayrue: Na immer hin hast Du jetzt ein eigenes Dach über dem Kopf. Alles wir gut. Wenn man nur genug Zeit hätte. 😉

    @ Luiza: Und es wird nicht besser, das mit der Zeit. Die nächste Einladung kommt bestimmt und irgendwann wird es auch mal wieder klappen. 😕

    @ Andi: Kommt Zeit, kommt Rat. Und der Angriff wäre dann ja wohl erfolgreich abgewehrt. 😈

    @ Jörg S.: Du sagst es, wärmer ist es jetzt auch. Nur das mit der Zeit haut noch nicht so hin. :brille:

    @ Moorhexe: Danke und ja, ich weiß auch nicht was solche Attacken auf Blogs soll. Nun denn, so putzen wir halt weiter, was es zu putzen gibt. 😉

  7. Jaja, das hatte ich heuer im Jänner auch schon 😉
    Das mit dem Rahmenglas putzen. Aber man weiß ja, wofür man es macht.
    Viel Spaß jedenfalls mit den Ausstellungen!
    liebe Grüße aus Wien
    Andreas
    Ach ja, schönes Bild hast Du da gepostet! Die Natur findet eben immer einen Weg!

  8. Hallo Gerd,
    schön, dass Du jetzt alles wieder im Griff hast.
    Das reale Leben geht sowieso vor!!!
    Ich mag diese „Mauerblümchen“ sehr gerne, sieht immer wie ein Durchbruch aus!
    Dir einen angenehmen Dienstagabend,
    moni

  9. Man glaubt nicht auf welche Ideen Leute kommen , unglaublich…
    Nicht ärgern, nur wundern.
    Zum Glück funzt nun alles wieder.

    Fenster putzen ist fast so schlimm wie bügeln, mein Mitleid ist bei dir! :mrgreen:

    LG am Donnerstag, Michaela

  10. Hallo Gerd,
    für streifenfreie Scheiben von Bilderrahmen hab ich einen Tip: Google mal prowin!
    Das Polier-u. Glanztuch ist der Hammer ❗
    Gruß
    Thomas

  11. @ Mathilda: Du sagst es. Aber so ist das Leben halt. Man kann sich halt nicht teilen (nur bei Facebook geht das). 😉

    @ Andreas: Danke für dein Verständnis, es kommen auch wieder bessere Zeiten. Da bin ich mir sicher. 🙄

    @ moni: Danke… und alles wird gut. 😉

    @ Michaela: Danke, das Mitleid ist angekommen und verbraucht. Kannst Du bitte noch mal was senden? :mrgreen:

    @ Thomas: Danke für den Tipp. Aber ich habe jetzt Spiritus in Putzwasser gekippt, das hilft. :mrgreen:

  12. Ach ja, das mit der Arbeit vor den Ausstellungen kenne ich. Mir wurde es irgendwann zu viel und ich habe es reduziert. Aber wenns Spaß macht 🙂 Dein Mauerblümchen ist klasse. lg aNette

  13. Sehr schönes Foto, gefällt mir sehr gut das Mauerblümchen.
    Ja diese Attacken habe ich letzter Zeit auch gehabt, ich weis nicht was das denen Leuten bringt.

    Lg,
    Rewolve44

  14. Nur die Härtesten überleben Gerd, das Pflänzchen hat aber auch eine eigene Wasserversorgung, vielleicht ist die ja undicht? 😉
    Viele Grüße und keinen Stress wegen der Abwesenheit. Wir haben alle unsere Verpflichtungen ausserhalb des Netzes,
    Rolf

  15. Hallo Gerd,

    meist lohnen sich die Vorbereitungen auf Ausstellungen ja. Der Lohn dafür sind die Besucher. Davon wünsche ich dir viele!

    Lg,
    Werner

  16. Dein Mauer*blättchen* gefällt mir sehr.
    Und für die Ausstellung und Deinen sonstigen Unternehmungen wünsche ich Dir viel Erfolg.
    Lieben Gruß
    Thea

  17. @ aNette: Da spricht die Erfahrung aus Dir und ich kann dem nur zustimmen. Ausstellen ist Arbeit! 😯

    @ Rewolve44: Danke fürs Mauerblümchen und stimmt, ich weiß auch nicht was die Angriffe aus dem Netzt sollen. Haben die nichts anderes zu tun. 😈

    @ Rolf: Danke für Dein Verständnis! Ich kann Dir sagen… die Zeit, die Zeit! :auge:

    @ Werner: Danke und es läuft ja mittlerweile. Lob gab es auch, was will man also mehr. 😉

    @ Thea: Danke Thea, das wir schon. :daumen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*