Das tat weh!

Ruhrpott | Das tat weh!

Nach zweieinhalb Jahren durfte ich mich mal an meiner alten Wirkungsstätte, dem Bergwerk Lohberg in Dinslaken, austoben. Ich kann Euch sagen, das war nicht schön. Da kam doch so manche Erinnerung hoch. Als ich im Lichthof vor meiner alten Bürotür stand, fiel mir – auch wenn es komisch klingt – erst jetzt die gesamte Schönheit dieser ehemaligen Lohnhalle auf. Wie heißt es so oft, „erst wenn man etwas nicht mehr hat, wird man sich dessen Wert bewusst“. 🙁

3 Antworten auf „Das tat weh!“

  1. Hallo Ex. bzw. zukünftiger Kollege……
    Du hättest viel früher zum Augenarzt gehen sollen 🙂 oder ist Dein Auge durch das fotgrafieren erst geschult worden?
    Die Lohberger Lohnhalle war von je her ein Schmuckstück. Leider sind die schönen Bilder von der 1. Etage nicht mehr vorhanden, das macht die Halle etwas nackt.

  2. Ja, schon traurig…
    Vor allem auch um die 270mio. Tonnen Kokskohle und die Arbeitsplätze…
    (Die Zahl stimmt doch, oder?) 😉

    Grüße
    Joel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*