Fuerteventura • November 2008

Unser Fazit

Fuerteventura November 2008 | Parque Rural de Betancuria
Fuerteventura

Durch einen Todesfall in der Familie verlief unser 7. Urlaub auf der Insel leider nicht wirklich wie geplant. Ursprünglich sollte es vier Wochen werden, doch am 6. Tag mussten wir den Aufenthalt abbrechen. Dank des ADAC, den wir um Hilfe gebeten haben, für uns einen schnellen Rückflug zu besorgen, waren wir binnen 12 Stunden wieder Zuhause. Mehr Worte möchten wir darüber nicht verlieren, es ist halt nur traurig im Moment.

In diesem Sinne – und bitte um Verständnis

Unser kleines Reisetagebuch

  1. Tausche Regen gegen Sonne
  2. Auto gefunden
  3. Eigenantrieb
  4. Auto stehen lassen
  5. Testfahrt über Berge und Täler
  6. Ohne viele Worte

Alle Fotos auf einen Blick

Infos zur Reise

Hier dann das Inhaltsverzeichnis unserer Fuerteventura Reise, die wir vom 01. – 06. November 2008 gemacht haben. Geflogen sind wir Nonstop mit AirBerlin. Die Flugzeit nach Fuerteventura beträgt ca. 4 1/4 Stunden. Unsere Unterkunft im Süden der Insel während der Reise war das Aparthotel Sol Jandia Mar in Morro Jable. Einen Mietwagen hatten wir über den Autovermieter Cicar.

Für vorab Informationen zur Reise nahmen wir unseren bewährten ADAC Reiseführer Fuerteventura mit und deckten uns zusätzlich noch den Auto- und Wanderführer von Sunflower Books, Landschaften auf Fuerteventura ein. Auf Fuerteventura selbst haben wir uns noch das Buch „Fuerteventura in Bildern von Raimundo Rodríguez“ gekauft, was wir auch nur empfehlen können.

Alle Fotos sind mit der Olympus Digitalkamera E-330 geschossen worden. Die Zuiko Objektiv von Olympus die wir mit hatte waren das 18–180 mm und das 14 – 54 mm.

Falls ihr Fragen zur Reise habt, lasst es uns wissen. Entweder hier über einen Kommentar von euch, oder persönlich über das Kontaktformular.

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 23. März 2022 aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.