Blindtext oder alles nur Banane

Blindtext oder alles nur Banane

Streng dem definierten Wesen des Blindtextes und einem Bananen-Foto folgend, fungiere ich als solcher und gebe mich unverbindlich inhaltsleer (die Banane natürlich nicht).

In bedrückender Enge in vorgefertigte Masken gepresst friste ich ein freudloses Dasein auf dem schmalen Grat zwischen Nichtbeachtung und Bedeutungslosigkeit und habe doch eine Bitte: Handeln Sie Sinn stiftend für meine Existenz und lesen Sie mich. Ich lass mich aber auch gerne austauschen. Aber nur, gegen den Inhalt, der hier eigentlich hingehört und wohl anscheinend noch in Arbeit ist. Die Banane ist der gleichen Meinung, allerdings ist das Foto von ihr schon gemacht. Die möchte nun endlich gegessen und nicht mehr angestarrt werden.

Anmerkung: Freunde, kein Witz. Den Text und das Foto hatte ich in unserem Intranet als Platzhalter gesetzt, aber wie der Teufel es so will, versehentlich publiziert. Puha, hat aber anscheinend keiner bemerkt. Na ja, wie heißt es doch gleich „wo gehobelt wird, da werden auch Bananen gegessen“ oder so ähnlich. 😉

Nachtrag: Die Banane lebt nicht mehr. 😆

18 thoughts on “Blindtext oder alles nur Banane

  1. @ Andi: Komisch, ich bekomme immer die Nachricht „Server nicht gefunden“. Lösch mal bitte Deine Cache und schau nochmal nach. 😕

    @ Roland: Na wer schon :mrgreen: Lass sie Dir schmecken 😉

  2. Hm.. jetzt möchte ich eine Banane haben und habe Lust was zu essen, na toll -.- *hihi*

    schönes Foto, gefällt mir gut. Ich tendiere zu Blindtext *gg* Haste es mal wem gegeben zum lesen?^^

    LG
    Timo

  3. Hallo Gerd,

    das sieht eindeutig nach Überarbeitung aus…das kenne ich.
    Komm lass uns schnell in Urlaub fahren.

    Ach ja…und wenn schon ein Infolink, dann bitte auch einer, der erklärt, warum Bananen zu Verstopfungen führen können….

    Viele Grüße
    Peter

  4. @ Kerstin: Siehst! Kommste bei mir vorbei, lebste auch gesund. 🙂

    @ Eveline: Na dann Prost! 😆

    @ alexandra: Äpfel fotografiere ich gerade auf der Arbeit. Hm? Vielleicht haue ich ja demnächst mal einen Apfel für Dich in die Runde. 😕

    @ Samantha: Okay!? Ich auch 😈

    @ Grey Owl Calluna: Aber Vorsicht, bei zuviel droht Verstopfung. 😯

    @ Clatsch: Ja so ist sie halt, die Banane. 😉

    @ Sabine (foKuspoint): Aber Du weißt schon das man sie auch mit ins Büro nehmen kann. 🙄

    @ Rewolve44: Und geschmeckt hat sie auch noch. 😆

    @ Timo: Den Text hab ich sogar aus versehen Publiziert. Aber ob es jemand gelesen hat… keine Ahnung. 😕

    @ P.Ther: Noch fünf Wochen :mrgreen: und das Bananen Verstopfung verursachen ist widerlegt. Genau das Gegenteil tritt ein. Und jetzt kommst Du. 😀

    @ krodi: Lach, ne nur ne Hyperraumflugdration im Zeitkontinuum. :mrgreen:

    @ Joel: Hi, ich hoffe nicht. 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.