Ab in den Süden

Fuerteventura - Tag 1 - Ab in den Süden

Fuerteventura :: Tag 1

Das Keyboard war dann schneller programmiert als ich dachte und somit steckten noch ein paar Tage in der zweiten Heimat drin. Bei dem Wetter wohl die beste Alternative. Also ging es von Dortmund aus mit dem Flieger zu unserer Lieblings-Kanareninsel. Allein die Vorfreude auf Sonne, Sand und Meer ist riesig und 22 Grad sollten im Dezember auch noch drin sein. 😎

Zum Photo: Kurz vor dem Start im Flugzeug. Eigentlich wollte ich die Startbahn fotografieren, hat aber dieses mal  nicht seien sollen (falsche Seite). Also muss dann dieses Motiv dran glauben. Regentropfen auf der Fensterscheibe spiegeln eine vorbeifahrende Maschine. 😉

16 Antworten auf „Ab in den Süden“

  1. Hatte ich mir doch gedacht, dass Du dich schon wieder vom Acker gemacht hast :mrgreen: Richtig so. :mrgreen:
    Ich muss noch ein paar Tage durchhalten und dann sage ich Ende Januar erstmal tschüss :winken: Diesmal Lanzarote und deine Insel guck ich mir dann auch mal an 😉
    LG, Kerstin

  2. :daumen: Welcome back:-)
    Hier war es echt nicht toll, somit hast Du nix verpasst…
    Und bevor ich bei mir zum antworten komme: ja, wir waren fleissig, und es warten immer noch ganze 2500 Bilder, aber man muss ja auch noch leben:-)

  3. @ Andi: 😉

    @ Kerstin: Oh ja , Lanzarote habe ich Ende der 80er mal bereist. War zu dem Zeitpunkt eine schöne Insel, mittlerweile hat sich da aber auch einiges getan und das nicht immer zum Vorteil. Bin gespannt über Deinen Bericht. 😉

    @ Luiza: Auf Fuerte verpasse ich anscheinend immer alles wenn ich hier bin. Na ja, das ist eine andere Geschichte. Schön das Du dann wenigstens fleißig warst und vor allem noch so einiges zu tun hast. 2.500 Photos :auge:

  4. Also wirklich, erst ein neues Board einsacken und dann noch Urlaub machen, unglaublich, aber gut so :mrgreen:
    Schaetze mal das Wetter ist etwas angenehmer als in Deutschland, wuensche entspannte Urlaubstage.
    Die Aufnahme kommt gut, knackig die Schaerfe und die Spiegelung vom Flieger ist der Hit.

    saludos Ruediger

  5. nah da hast doch noch mal Glück gehabt im alten Jahr noch einen Urlaub :daumen:
    Die Tropfenspiegelung ist klasse – Schärfeverlauf gefällt mir auch, in den Grau Bereich hast Du ein leichtes Farbrauschen – der Farbharmonie wegen (grau / Rot) würde ich dieses beseitigen.

    VG Hermann

  6. Na das muss ja eine lange Reise gewesen sein, wenn Ihr mit dem Flieger dahin gefahren seid :hops: Fliegen ist doch viel schneller 😉
    Aber das Foto ist klasse, guter Schärfeverlauf und der Flieger in der Tropfenlupe ist auch gut getroffen.

  7. Regentropfen auf der Fensterscheibe spiegeln eine vorbeifahrende Maschine …
    Nur Regentropfen … DAS BILD SIEHT HAMMER AUS
    Ich weis nicht solche Regentropfen auf der Scheibe habe ich zich mall Fotografiert … aber solch ein ergebniss

    EIn echt geniales Bild

  8. @ sayrue: Ja, das Wetter „war“ besser als in Deutschland (was auch sonst). 😉

    @ takinu: Ich war auch überrascht über das Ergebnis der Wassertropfen. 😆

    @ hermann: Danke für Deinen Vorschlag. Habe dann nochmal Hand angelegt und das Rauschen etwas reduziert. :daumen:

    @ Lightbrush: Fliegen ist nicht nur schneller, nein, auch noch schöner. Hat ja auch noch mit dem abheben geklappt und wir waren 4 Stunden später dann vor Ort. 🙄

    @ *Manja*: Auch von mir ein :winken:

    @ czoczo: Manchmal hat man halt auch Glück. 😆

    @ Paleica: Ich wünsche Dir auch alles Gute für das neue Jahr. Vielleicht klappt es ja bei Dir dann auch mal mit den Kanaren. 😉

  9. Stark!
    Diese Spiegelung in den Regentropfen ist der Hammer.
    Aber ich denke der Regen war dann nach der Landung auf der Trauminsel vorbei und Ihr habe Sonne pur genossen.
    LG
    Agnes

  10. @ Agnes: Natürlich, obwohl zweimal hatten wir auch Regen. Aber es war warm und der Regen nur von kurzer Dauer. Schön das Dir die Tropfen gefallen. 😉

    @ Josie: Danke 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*