Letzte Tour und Koffer packen

La Palma - Tag 27 - Mirador de La Cumbre

La Palma :: Tag 27

La Palma - Tag 27 - Dragos Gemelos bei Breña AltaKeine Abkühlung in Sicht und wieder musste bei 31 Grad die Klimaanlage des Autos dran glauben. Unsere erster Stopp machten wir am Mirador de La CumbreGoogle Maps. Leider haben wir hier nicht die Auffahrt zum Polaris gefunden, ansonsten hätten wir wohl den Urlaub um ein paar Tage verlängern müssen. Nun denn, weiter ging es dann nach Breña AltaGoogle Maps, zu den Dragos Gemelos. Eine traurige Legende aus alter Zeit sagt das zwei Brüder, die in das gleiche Mädchen verliebt waren, sich hier im Kampf gegenseitig töteten. Die junge Frau La Palma - Tag 27 - Kiosco bei Jedeybeschloss darauf hin nie zu heiraten und pflanzte an der Stelle zwei Drachenbäume. Recht hat sie, die halten auch länger wie jede Ehe. Weiter ging es über den Süden der Insel und dann vorbei an JedeyGoogle Maps. Für meinen lieben Freund Carlos: Ja, wir waren auch an Deinem Geburtsort! Hier ist Gastronomisch aber noch einiges zu tun. Also bleib lieber beim Matthias hinterm Tresen, woanders ist auch sch**ße. Danach noch einen kurzen Abstecher nach El TimeGoogle Maps. Von hier aus hat man bei schönem Wetter einen herrlichen Überblick auf die Caldera und den La Palma - Tag 27 - Blick von El Time auf Los LlanosOrtschaften die sich dort befinden, wie hier Los Llanos. Bei dem obligatorische Bierchen (Ihr kennt mich, also kein Beitrag ohne Bier) und dem teuersten La Palmas genossen wir für ein letztes mal „La Isla Bonita“. Ja und dann… Zurück zum Appartement die Muschi wartet und die Koffer packen, morgen früh geht es zurück ins kühle Deutschland. In diesem Sinne – noch einmal schwitzen, gute Nacht. ;-)

7 Antworten auf „Letzte Tour und Koffer packen“

  1. Hallo Gerd,
    so viele Tage und jeden Tag etwas erlebt, etwas gesehen, gestaunt und sich gefreut.
    Das waren wirklich wunderbare Urlaubstage und ein schönes Reisetagebuch dazu! :-)

    Liebe Grüße
    moni

  2. Hallo Gerd,

    jetzt bin ich aber enttäuscht.
    Ich hätte schon erwartet, dass Ihr am letzten Tag nochmal zu Fuß unterwegs seid!

    Gruß,

    Alex

  3. Sag bloß die 4 Wochen sind schon um?! :shock:
    Die Zeit verging wie im Flug und gerne habe ich Deine Reiseberichte gelesen und die Bilder bewundert. Schade, aber der nächste Urlaub kommt bestimmt.

    LG
    Jörg

    PS: was Muschi jetzt wohl macht?!

  4. Sehr interessant und alles immer lustig erzählt, wie schnell 27 Tage vergehen können, irgendwie habe ich das Gefühl auch dort gewesen zu sein mit den schönen Fotos die du uns gezeigt hast.

    Eigentlich wollte ich schreiben das mir das Titelfoto super gefällt, das es auch tut aber umso länger ich mir die „Bar Jedey“ ansehe umso mehr verliebe ich mich in das Foto ich finde es einfach Genial und es sagt soviel aus.

    Dankeschön für deine interessanten Reisebericht.

    Lg,
    Rewolve44

  5. Lese mich gerad durch, kurz vor dem Zubettgehen schaff ich das heute endlich mal.
    Fantastisch geschrieben und die Gatronomie nicht gut :hops: aber verhungert seid ihr ja nicht.

    LG Mathilda :winken:

  6. Well, I was looking at the Jedey Kiosk post but had to come here to comment! How extraordinary! Anyway, I just wanted to say/ask „What sort of drinks did this Bar offer?“ LOL. :essen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*