Blick ins Glas

Hätte mir jemand vorher gesagt das polnisches Bier Kopfschmerzen macht, dann hätte ich bestimmt eins weniger getrunken. Nun denn, so hatte der Tag nach dem Auftritt im Gdanska auch seine Schattenseiten. Ansonsten war es aber ein sehr gelungener Abend. Super Publikum, super Stimmung und wir kommen gerne. Also bitte vormerken: am 30.4. (Tanz in den Mai), Feel Fine auf dem Altmarkt (in Oberhausen natürlich). 😉

12 thoughts on “Blick ins Glas

  1. Polnisches Bier?! Da kann ich Dir böse Geschichten erzählen, nicht nur übers Bier, die haben auch ganz, ganz böse Sachen im höher Prozentigen Bereich. Oh Mann, da tut mir heute noch der Schädel weh, ich brauch nur daran zu denken …

  2. @ czoczo: Das liegt dann wohl an den Genen. Vielleicht klappt es ja dann ein andermal. 😉

    @ Jörg: Danke, aber das Bier reicht mir schon, den Rest werde ich nieeeee probieren. :auge:

    @ Rewolve44: Na ja, frei dem Motto „man nimmt was man kriegt“. 😯

    @ moni: Du sagst es. Beim nächsten mal bin ich dann schlauer. 😉

    @ Alex: Stimmt, das liegt wahrscheinlich am Alter, da braucht der Körper eine längere Erholung. :brille:

  3. Oh je. Kopfschmerzen, das muss doch nicht sein. Ich kenne eigentlich kein Bier, welches mir keine Kopfschmerzen macht. Zumindest ab einer bestimmten Menge. Ich hoffe, es geht wieder. Tanz in den Mai? Hmmm, die Termine sind begehrt. Mal sehen :-)) lg aNette :winken:

  4. Na ja, auf jeden Fall weisst Du nun Bescheid, Erfahrungswerte sind da immer gut, im nachhinein :music:

    Glasige Aufnahme mit starker bierhaltiger Perspektive.

    servus Ruediger

  5. …hättest Du mich gefragt, dann hätte ich es Dir gesagt:-)
    Mein Cousin war das mit seiner Freundin und sie fanden es sehr nett!♥ Bei uns kam leider keine Verschiebung zustande, daher hats nicht funktioniert. Aber jetzt kommt ja der Sommer, heute versprach man uns schon mal 12°…

  6. @ Mathilda: Klein kann doch jeder. 😉

    @ aNette: Früher ging das besser. Würde mich freuen wenn es mit „Tanz in den Mai“ mit Euch klappt. 😉

    @ Lichtspielerin: Du sagst es. :daumen:

    @ sayrue: Vielleicht hätte am Ende noch ein Tequila geholfen. Man weiß es nicht. 😉

    @ Luiza: Wärst Du gekommen, hätte ich auf Dich gehört. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.