Strommast auf der Flucht

Ruhrpott | Strommast auf der Flucht

Nicht in Wirklichkeit. Bei dem Strommast mit dem Namen „Zauberlehrling“, handelt es sich um ein Kunstprojekt im Rahmen der Emscherkunst und ist von der Künstlergruppe Inges Idee ins Leben gerufen worden. Lustig schaut das aber schon aus und so kann Kunst auch Spaß machen. Wer mehr darüber erfahren möchte der schaue hier!

19 thoughts on “Strommast auf der Flucht

  1. Total cool sieht das aus.
    Diese Art Kunst gefällt mir.
    Die Brücke „Slinky Springs to Fame“ war doch auch ein Projekt von Emscherkult, die haben offensichtlich super Ideen.
    LG
    Agnes

  2. @ Sonnenblümchen: Dann hoffen wir mal das er Dir nicht auf die Füße tritt und auch tanzen kann. 😉

    @ Anne: Stimmt, der musste auch immer alles neu formen. 🙄

    @ Lotta: Das war auch mein erster Gedanke. 😛

    @ Müller Bruno: Genau, da kommt Dir sogar der Strommast entgegen. 😆

    @ Agnes: Da gibt es schon ein paar Highlights im Rahmen der Emscherkunst die mir auch gefallen (wie der Zauberlehrling hier). Aber über einige Kunstwerke kann man auch geteilter Meinung sein. Ist halt Kunst und dabei stößt mein Verständnis schon mal an seine Grenzen. 😯

  3. He cool! Was ihr so alles habt …
    Der Mast hat mich direkt an einen alten Mickey Mouse Comic erinnert, mir fällt nur im Moment der Name nicht ein … hatte aber auch was mit Zauberlehrling zu tun.

    Dir ein schönes Wochenende,
    Gruß, Jörg

  4. Sehr cooles Projekt – im ersten Moment dachte ich, du hättest das mit Bildbearbeitung gemacht :mrgreen:
    Tolles Foto übrigens mit den Ästen im Vordergrund !
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

  5. Jetzt habe ich schon mehrere Fotos von dem „Zauberlehrling“ gesehen. Ich habe immer gedacht, das wäre eine besondere Fotobea und fand es eigentlich doof. Aber dass es das Ding in echt so gibt, erfährt man erst, wenn auch wirklich liest :auge: mach ich ja nicht immer :hops: klasse, dass du es gesehen hast. :winken: lg aNette

  6. @ *Manja*: Danke für den Daumen. 😉

    @ Jörg S.: Was, die haben die Idee bei Mickey Mouse geklaut? Was für eine Unverschämtheit! 😆

    @ czoczo: Danke und ja, mittlerweile ist das Motiv fototechnisch schon sehr abgegriffen und ich musste wirklich schauen wie ich den Strommast ins Licht rücke um dabei nicht einer von vielen zu sein die das gleiche Fotografieren. 😉

    @ Netty: Danke und Dir einen schönen Wochenstart. :winken:

    @ aNette: Siehste, manchmal ist lesen auch nicht so verkehrt. 😉

  7. @ sayrue: Eigendlich sollte mehr die Flucht im Vordergrund stehen, aber wer weiß, vielleicht tanzen Strommasten ja bei der Flucht. Und wer weiß, vielleicht tanzt er ja zu Get Lucky. 😉

    @ Thea: Danke und falls ich mal jemanden von der Projektgruppe treffe gebe ich Dein Kompliment gerne weiter. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.