Jetzt steigt auch hier die 7-Tage-Inzidenz

Jetzt steigt auch hier die 7-Tage-Inzidenz | Al peregrino de los 'Caminos de la Peña'
Al peregrino de los ‚Caminos de la Peña‘
Fuerteventura

Die Corona-Entwicklung nach den Feiertagen sieht nicht wirklich rosig aus. Die 7-Tage-Inzident auf Fuerteventura ist jetzt auf 58,46 gestiegen. Angeblich sollen Familientreffen zur Weihnachtszeit Auslöser dafür sein. Somit könnten die Zahlen durch Silvester und den Heiligen drei Könige noch weiter steigen. Schade, eigentlich liebäugeln wir mit einer Verlängerung. Wir genießen hier nach wie vor unseren Aufenthalt. Immerhin haben wir die Möglichkeit auf Wanderungen, Strandspaziergänge und Ausflüge über die Insel. Was also die Punkte betrifft, alles wie immer. Schauen wir mal wie es weitergeht. Steigt hier die 7-Tage-Inzidenz noch weiter, werden wir jedenfalls nicht verlängern.

Jetzt steigt auch hier die 7-Tage-Inzidenz | Costa Calma - Playa Barca
Costa Calma – Playa Barca
Jetzt steigt auch hier die 7-Tage-Inzidenz | Jandia - Playa del Matorral
Jandia – Playa del Matorral
Jetzt steigt auch hier die 7-Tage-Inzidenz | Morro Jable - Playa de la Cebada
Morro Jable – Playa de la Cebada

Es lebe die Kunst

Das erste Foto zeigt die Bronze-Skulptur einer Hommage an den Pilger des ‚Caminos de la Peña‘. Die Skulptur aus Bronze stellt einen erwachsenen Pilger dar, der von einem Minderjährigen begleitet wird. Die ist auf dem Aussichtspunkt der FV-30 des Santa Inés-Tals installiert. Geschaffen wurde dieses Kunstwerk 2017 von dem Insel Künstlern Juan Miguel Cubas Sánchez und Amancio González Andres aus León. Über Gonzales haben wir schon einmal kurz berichtet, damals über die Skulptur „Playing with the wind„, die in Jandia steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.