Black and White – Juni 2017

Black and White - Juni 2017

Hätte nie gedacht das sich solche Motive auch in Schwarzweiß sehen lassen können. Aber schau an, es geht und ich vermisse keine Farben. Somit raus damit für das Projekt Black & White und dem Beitragsfoto  Juni. Ich geh jetzt los und werde mich den ganzen Tag verwöhnen lassen. 😉

El Bonito

Fuerteventura | El Bonito

El Bonito oder zu deutsch „die Schöne“, warum auch immer! Liegt wohl im Auge des Betrachters oder des Bootseigentümer. Wie auch immer, liebe Grüße und habt einen angenehmen Wochenstart. 😉

Fuerteventura – Fotos des Monats

Fuerteventura - Fotos des Monats | Risco del Paso

Ist schon wieder ein Monat um? Die Zeit rennt aber auch! Somit wird es Zeit für die Januar Fotos aus meiner zweiten Heimat Fuerteventura. So langsam komme ich auch wieder Blog mäßig auf dem Damm. Alle Kommentare sind beantwortet und alle Updates gemacht. Das lässt hoffen. 😉

In diesem Sinne – Liebe Grüße und kommt gut in den Februar

Fuerteventura - Fotos des Monats | Playa de Ajuy Fuerteventura - Fotos des Monats | In den Gassen von Morro Jable Fuerteventura - Fotos des Monats | Valle de Santa Inés
Fuerteventura - Fotos des Monats | Playa El Salmo Fuerteventura - Fotos des Monats | Risco del Paso Fuerteventura - Fotos des Monats | Spaziergang durch Betancuria
Fuerteventura - Fotos des Monats | Brandung an der Playa de La Pared Fuerteventura - Fotos des Monats | Spaziergang mit Gänsen an der Playa de Matorral Fuerteventura - Fotos des Monats | Wanderung durch das Gran Valle
Fuerteventura - Fotos des Monats | El Saladar de Jandia Fuerteventura - Fotos des Monats | Boca de Mal Nombre Fuerteventura - Fotos des Monats | Im Hafen von Morro Jable
Fuerteventura - Fotos des Monats | Zicklein :: Vega de Rio Palmas Fuerteventura - Fotos des Monats | Playa de la Cebada :: Morro Jable Fuerteventura - Fotos des Monats | Der Brunnen Fuente de la Explanada in Puerto del Rosario
Fuerteventura - Fotos des Monats | Playa de las Pilas :: Puertito de la Cruz Fuerteventura - Fotos des Monats | Playa de la Cebada :: Morro Jable

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Blick auf Lanzarote und Isla de Lobos :: Corralejo

Die kleine Insel Lobos (rechts im Bild), die zwischen Fuerteventura und Lanzarote liegt, steht auch noch auf meiner ToDo-Liste. Ja, auch nach so vielen Jahren die ich hier nun fototechnisch unterwegs bin, gibt es noch was zu entdecken. Mal sehen, wenn das Meer mal schön ruhig ist (ich werde ja schnell Seekrank) und wir es schaffen früh genug nach Corralejo zu fahren dann ist sie dran.

In diesem Sinne – liebe Grüße, habt ein schönes Wochenende. 🙂

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa del Matorral :: Jandia Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa Barca :: Costa Calma Fuerteventura - Fotos der Woche | Pozo Negro

1. Blick von Corralejo nach Lanzarote und Isla de Lobos
2. Piraten an der Playa del Matorral (Jandia)
3. Surfer Paradies Playa Barca (Costa Calma)
4. Am Strand von Pozo Negro

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Boca de Mal Nombre

Was unterscheidet Fuerteventura zum Ruhrgebiet? Ganz klar! Fuerte hat die schöneren Strände und momentan 3 Grad mehr auf dem Thermometer. Ist halt auch dort Frühling und das eiskalte frische Meer sogar für die Abkühlung.

In diesem Sinne, liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. 😉

Fuerteventura - Fotos der Woche | Risco del Paso Fuerteventura - Fotos der Woche | Promenade :: Las Playitas Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa del Matorral :: Jandia

Museum, AIDA und die Tapas

Lanzarote - Tag 19 - Arrecife

Lanzarote :: Tag 19

Heute ging es noch einmal in Richtung Inselhauptstadt (die ist ja auch groß) und wir machten einen Abstecher zum Hafen und dem Museum „Castillo de San José“ in ArrecifeGoogle Maps. Auch hier hat wieder der Inselkünstler Manrique seine Spuren hinterlassen und will wieder einmal Eintrittsgeld haben, tzzz. Na ja, die AIDA ist auch eingelaufen und so konnten wir uns auch die mal aus der Nähe anschauen. Echt gewaltig dieses Schiff, man wundert sich immer wieder das so was schwimmen kann und nicht auf der Stelle untergeht. Danach wurden wir noch einmal Wiederholungstäter, wir kamen einfach nicht am Restaurante La Puntilla vorbei, und so machten wir einen Tapas-Stopp im alten Hafen „El Charco“Google Maps. Man, man, ist das lecker hier! 😉

Lanzarote - Tag 19 - Arrecife - Castillo de San José Tag 19 - Arrecife - Charco de San Ginés Lanzarote - Tag 19 - Arrecife - Charco de San Ginés

Salinas de Janubio und leichter Regen

Lanzarote - Tag 18 - Die Feuerberge

Lanzarote :: Tag 18

Ein Tag mit Sonne und Regen könnte auch die Überschrift sein. Wie auch immer, es ist schön warm und was will man mehr. Bedingt durch die leichten Schauer am Tag machten wir nur einen kleinen Ausflug zu den Salinas de JanubioGoogle Maps, dem Industriedenkmal der Insel. Früher wurden hier mal jährlich 10.000 t Salz durch Verdunstung von Meerwasser gewonnen. Momentan scheint man zu versuchen die Anlage wieder zur reaktivieren und ich drücke die Daumen das es klappt und es sich irgendwie trägt. Wäre doch zu schade wenn die Salinas nicht genutzt werden. Nun denn, es ist Mittagszeit und wir statteten El Golfo noch einmal einen Besuch ab und ließen es uns dort mit leckeren Calamares gut gehen. Zurück nach Puerto del Carmen gab es dann auf dem Weg noch einen kleinen Stopp. Und ich sage nur, ein Dromedar! Oberbegriff: Kamel, einhöckrig: Dromedar, zweihöckrig: Trampeltier und ohne Höcker: Lamas und Vikunjas. 😉

Lanzarote - Tag 18 - Salinas de Janubio Tag 18 - Der Mann und das Meer Lanzarote - Tag 18 - Dromedar - Muscheln

Caleta de la Madera

Fuerteventura | Caleta de la Madera

Im Südwesten von Fuerteventura ist der Atlantik besonders Rau, hier können sich meterhohe Wellen bilden. Anscheinend gibt es aber auch ruhigere Tag und das Meer meint es gut mit dem Fischer am Küstenabschnitt der Caleta de la MaderaGoogle Maps. In diesem Sinne – Petri Heil 😉

Boot im Trockendock

Fuerteventura | Impressionen am Rande

Im Hafen von Morro Jable habe ich dieses Prachteil von Boot gefunden. Okay, ob  die rostigen Fässer wirklich die Lösung sind weiß ich jetzt auch nicht, allerdings sieht es recht stabil aus und gerade steht es auch, und… wir sind ja nicht in Deutschland. 😉

Fuerteventura Impressionen Teil 5

Fuerteventura Impressionen - Ajuy

Ajuy

Dieses mal führt der Wege auf die westliche Seite der Insel, zum Fischerdorf „Ajuy„. An diesem historischen Ort, leben heute um die 100 Einwohner ich habe schon genau gezählt, aber ich weiß nicht ob alle da waren. Der schwarze Sandstrand hat den Namen „Playa de los Muertor“, was soviel heißt wie „Strand der Toten“ und erinnert damit an die blutigen Piraten-Schlachten, die es hier früher im 15. Jahrhundert gab. Heute gibt es hier (Gott sei Dank) nur noch Touristen-Schlachten um Parkplätze oder um einem Platz, in einem der beiden Restaurants. Wir jedenfalls, fahren immer wieder gerne an diesem Ort, ist er ja auch Ausgangspunkt für zwei kleine Wanderungen. Das wird aber eine andere Geschichte und ich sage nur: Fortsetzung folgt. 😉

Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy
Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy
Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy Fuerteventura Impressionen - Ajuy