Regen, Lidl und die Hauptstadt

La Palma :: Tag 14 | Regenbogen zum Frühstück

La Palma :: Tag 14

Die Nacht hat es dann mal kräftig aber kurz geschüttet was das Zeug hält und so gab es ein Frühstück mit Regenbogen auf unserer Terrasse, sehr schön und das alles bei 26 Grad. Wir beschlossen heute der Hauptstadt Santa Cruz einen Besuch abzustatten. Auf dem Weg dorthin durften wir dann an einem historischen Ereignis der Insel teilhaben. Der erste Lidl eröffnet eine Filiale auf La Palma! Anscheinend wurde das auch höchste Eisenbahn (oder sagt man hier Schiff, eine Eisenbahn haben die ja hier nicht), jedenfalls gab es hier eine Menschenschlange die kein Ende nahm und man durfte erst den Laden betreten, wenn ein anderer den verlassen hat. Nun denn, Konkurrenz belebt das Geschäft und jetzt gibt es auch Brezel und vierlagiges Toilettenpapier auf La Palma jetzt fehlt der Insel nur noch ein Baumarkt zum glücklich sein.

La Palma :: Tag 14 | Lidl Eröffnung auf La Palma
La Palma :: Tag 14 | AIDA im Hafen von Santa Cruz
La Palma :: Tag 14 | in den Gassen von Santa Cruz

Weiter also nach Santa Cruz wo dann auch die AIDA an diesem Tag vor Anker ging. Früher war Santa Cruz eine wichtige Handelsmetropole auf dem Seeweg nach Amerika, das hat sich aber geändert und so setzt man wohl auch hier auf den Tourismus. Beim Spaziergang durch die Gassen der Altstadt sieht man jedenfalls noch die Reste der Vergangenheit. Sehr schöne Balkonhäuser und Stadtpaläste sind hier in liebevoller Arbeit erhalten geblieben und man weiß stellenweise gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Leider regnete es auch immer wieder mal und so hielt sich meine Foto ausbeute an diesem Tag in Grenzen, aber schön war es trotzdem und ich kann das bummeln durch das Städtchen nur empfehlen.

In diesem Sinne,  gute Nacht. 😉

6 thoughts on “Regen, Lidl und die Hauptstadt

  1. Wunderschön die Fotos, die Perspektive von dem letzten Foto auf der Strasse gefällt mir sehr gut, erinnert mich an Fotos von San Francisco.
    Das Foto mit dem Regenbogen und den dynamischen Wolken ist ja auch der Hammer.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Das Street ist mein absoluter Favorit , alle anderen Aufnahmen haben selbstverstaendlich auch ihren Reiz.
    Das diese Discounter immer wieder die Massen anziehen ist schon interessant, aber in diesem Fall ja auch etwas verstaendlicher.

    saludos

    Ruediger

  3. Dein Bericht ist wieder sehr interessant . Und , jetzt gibt es also auch einen La Palma-Lidl. Wer sagts denn.
    Das Regenbogenfoto ist klasse, aber das Straßenfoto ist absolut der Hammer. Toll!
    LG, Thea

  4. Na gut, Lidl wird es wohl bald überall geben, deine Fotos sind aber so schön, besonders die Aida, die habe ich nur im Hamburger Hafen bestaunen können und das Strassenfoto finde ich auch perfekt.
    Übrigens mag ich Herbst und Winter auch nicht, ich lieber Sommer, Sonne Meer :mrgreen:

    LG Mathilda

  5. @ Rewolve44: Danke, aber hat San Francisco auch Kopfsteinpflaster. 😉

    @ sayrue: Danke, die Street wäre hier auch mein Favorit. Und der LIDL-Wahn lässt sich nicht stoppen. Der ist bald wohl auch bei Dir in Paraguay. :mrgreen:

    @ Lichtspielerin: Da fehlt jetzt nur noch ein anständiger Baumarkt zum Glück. Schöne Straßen haben die ja schon. 😆

    @ Thea: Dankeschön, und ja, Konkurrenz belebt das Geschäft. Mal sehen wie die ansässigen Discounter damit umgehen. Die Freude hält sich bei den jedenfalls in Grenzen. 😈

    @ Mathilda: Du sagst es, Sommer, Sonne, Sand und Meer, was willst Du mehr. Danke für Deine netten Worte. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.