Wunder der Natur

Wunder der Natur | Gasometer :: Oberhausen

Seit März 2016 steht diese Ausstellung im Gasometer (Oberhausen) auf meiner ToDo-List. Gestern war es dann soweit und wir haben es kurz vor dem Ausstellungsende noch geschafft. Hammer und ja, es hat sich gelohnt, auch wenn es ziemlich frisch in der Tonne ist! Großformatige Fotos zeigen das Leben der Tier und Pflanzenwelt. Der Höhepunkt ist dann der Blick auf die Erde, die auf einer 20 Meter großen Kugel projiziert wird.

Wer noch dort hin will muss sich jetzt beeilen, die Ausstellung ist nur noch bis zum 03.12.2018 geöffnet. Mehr Infos zur Ausstellung findet ihr hier!

Wunder der Natur | Gasometer :: Oberhausen Wunder der Natur | Gasometer :: Oberhausen Wunder der Natur | Gasometer :: Oberhausen

Danke für die Kurve

Ruhrpott | Danke für die Kurve :: Neue Mitte - Oberhausen

Mein Danke geht an den Kapitän, der so nett war, und auf dem Flug nach Fuerteventura noch eine kleine Kurve über meine Heimatstadt Oberhausen geflogen ist. Sehr schön der Blick von oben auf die neue Mitte und dem Gasometer. ;-)

Projekt 16|14 – Industrie/Handwerk

Projekt 16|14 - Industrie/Handwerk

Wieder mal ein sehr schönes Thema im Photoprojekt 16|VIERZEHN. Industrie/Handwerk lautet das Thema! Wieder mal zwei Begriffe, aber jedem Teilnehmer ist es freistellt, ob er Industrie, Handwerk oder eine Kombination daraus fotografieren möchte. Nun denn und so versuche ich mal beide Themen unter einem Hut zu bekommen. Zum einen hätten wir da im Hintergrund den Gasometer. Der wurde in der Zeit von 1927 bis 1988 als Scheibengasbehälter genutzt. Heute ist er ein Industriedenkmal und ist die höchste Ausstellungshalle Europas. Momentan läuft dort  bis zum 30. Dezember die Ausstellung „der schöne Schein“! Zum anderen haben wir, hier im Vordergrund, den Verkehrsübungsplatz für Kinder und hier wird Dir das Handwerk fürs Leben beigebracht ;-) . Selbst ich dreht hier vor ca. 45 Jahren meine ersten Runden mit dem Kettcar. Heute gibt es dort allerdings umweltfreundlichen E.-Mini-Autos mit denen man spielerisch den Straßenverkehr beigebracht bekommt.

Für den Fall das ihr noch ein wenig aktive Industrie braucht hänge ich mal drei Fotos aus vergangenen Tagen dran. Das hätte ich für dieses Thema auch gerne gemacht, geht aber leider Ohr technisch noch nicht (darf kein Wasser dran und somit nicht schmutzig werden). :roll:

Projekt 16|14 - Kokerei ArcelorMittal Bottrop Projekt 16|14 - Der Pott kocht Projekt 16|14 - Untertage

Gasometer Oberhausen

Ruhrpott | Gasometer Oberhausen

Der Gasometer, das Wahrzeichen der Stadt Oberhausen. Mein Lieblingsort um ihn zu Fotografieren ist der OLGA Park. Falls ihr mehr über den Gasometer erfahren möchtet dann schaut hier vorbei. Näheres über den OLGA Park gibt es hier.

Meine Heimat – Oberhausen

Ruhrpott | Meine Heimat - Oberhausen

Ein Griff ins Archiv und somit ein Sommerblick, mittlerweile ist ja auch hier der Herbst angekommen und die Blätter fallen von den Bäumen was das Zeug hält. Also, ein Blick vom Gaosmeter (kommse rauf, kannse gucken) auf den Nord von Oberhausen. Ich wohne zwischen der Halde und der Kirchturmspitze (in der Mitte des Bildes). Und ja, wir haben auch viel Grün im Ruhrgebiet und wohnen nicht mehr unter Tag. Nur noch ein paar Leute machen das hier. ;-)

Magische Orte

Ruhrpott | Magische Orte

Da habe ich es ja doch noch geschafft, Puha. Es stand ja schon seit längerer Zeit auf meine ToDo-Liste, die Ausstellung „Magische Orte im Gasometer Oberhausen. Sehr beeindruckend und wirklich empfehlenswert. In knapp vier Stunden hast Du das Gefühl eine Weltreise mit allen Wundern der Natur und Kultur gemacht zu haben. Alles ist dabei was das Fotografenherz höher schlagen lässt, wirklich alles. Zahlreiche Photos im Großformat und Skulpturen gibt es zu entdecken, darunter auch ein 43 Meter hoher Regenwaldbaum. Wer Lust und Zeit sollte sich also beeilen, die Ausstellung geht nur noch bis zum 21. Oktober. Wie gesagt, es lohnt sich. :ja:

Magische Orte - Regenwaldbaum

Gasometer

Ruhrpott | Gasometer

Eines der vielen Standorte von dem man freie Sicht auf dem Gasometer in Oberhausen hat, ist ja auch der OLGA Park im Stadtteil Osterfeld. Immer wenn ich dort mein Postkartenmotiv vom Gasometer machen möchte geht was schief und irgendwie soll das wohl auch so sein **grübel**. Heute war fast alles gut, die Luft nur leicht diesig, bewölkter Himmel (damit das Photo nicht so langweilig wirkt) und wenig Menschen im Park (am Abend stand ich auch schon mal DREIMAL dort, da war dann aber immer irgendwas mit der Beleuchtung). So, und heute… schmutziges Wasser im Graben! Also wirklich!!! So notiere ich in meine ToDo-Liste für den nächsten Besuch, „Fotoassistent mit Laubbesen mitnehmen“.  :twisted:

Liebesschösser an der Rehberger Brücke

Ruhrpott | Liebesschösser an der Rehberger Brücke

Da hier in Oberhausen die Rehberger Brücke als Kunstwerk gilt,  so passen auch die Liebesschlösser wie die Faust aufs Auge dazu. Mittlerweile hängen da doch schon einige und so bin ich froh, dieses einzelne und wohl noch neues Prachtteil von E & P (Elke und Peter, man weiß es nicht)ColorKey - Liebesschösser an der Rehberger Brücke, mit dem Gasometer im Hintergrund erwischt zu haben (ich drücke Euch mal unbekannterweise die Daumen und hoffe dass es ewig hält, nicht nur das Schloss). Somit gibt es wieder einmal mehr magische Momente in unserer Stadt. Mensch, mit diesem Photo könnte ich doch glatt bei dem Projekt „Montagsherz“ von Frau Waldspecht mitmachen, was mir immer wieder beim bloggen über den Weg läuft. ;-)

Vorsicht Brücke

Ruhrpott | Vorsicht Brücke

Liebe Schiffer, falls Ihr mal durch Oberhausen schifft dann gebt bitte acht an dieser Brücke mit dem roten Strich. Die Brücke ist nur 4,50 Meter hoch und Ihr könnt Euch beim durchfahren schon mal den Kopf stoßen oder das Führerhaus demolieren. Und nicht nur das! Die Brücke wird dann anschließend gesperrt und untersucht und ich stehe im Stau. ;-)