Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Sotavento=

Schönwetterfotos gefällig? Okay, sollt ihr haben! Bei dem Wetter in Deutschland kann man ja nur noch mit dem Kopf schütteln. Lieber schnell ein anderes Thema. Eine ziemlich ausgebuchte Woche ist beendet, aber somit auch viel geschafft und erledigt von dem was ich mir vorgenommen hatte. Nächste Woche geht es weiter, dann werde ich aber bestimmt wieder etwas Zeit für die ein oder andere Blogrunde haben, versprochen.

In diesem Sinne – liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. ;-)

Fuerteventura - Fotos der Woche | Montaña Cardon Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Matorral :: Jandia Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de la Cebada :: Morro Jable

1. An der Playa de Sotavento
2. Blick auf das Gebirge Montaña Cardon
3. Spaziergang an der Playa de Matorral von Jandia
4. Blick vom Mirador Risco de las Peñas

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Sotavento

War das ne Woche, Puha! Von daher endlich Wochenende und jetzt schön die Beine hochlegen. Meine größte Erkenntnis der Woche: ich möchte kein Immobilien-Makler sein. Für die nicht Informierten unter Euch, ich muss die Doppelhaushälfte meiner Mutter, die jetzt in einem Seniorenzentrum lebt, verkaufen. Man, man, da erlebt man Sachen **grmpf**. Wenn ihr jemanden kennt, der eine Doppelhaushälfte mit viel Platz in Oberhausen sucht, bitte weitersagen.

In diesem Sinne – Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende.

Fuerteventura - Fotos der Woche | Mirador Risco de las Peñas Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Mal Nombre Fuerteventura - Fotos der Woche | Punta Paloma

1. Playa de Sotavento
2. Aussicht vom Mirador Risco de las Peñas
3. Playa de Mal Nombre
4. Wanderung an der Punta Paloma bei La Pared

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Boca de Mal Nombre

Deutschland hat mich wieder, so soll es sein und natürlich; über ein paar Dinge freue ich mich auch in diesem Lande. Die Couch, das eigene Bett, mein Fernseher, Feel Fine und dieses und jenes, was man auf der Insel halt nicht zur Verfügung hat (ich sag nur Internetverfügbarkeit). Allerdings gibt es auch nicht so schöne Dinge zu erledigen. Ich habe für drei Tage ein Bett im Krankenhaus gebucht, die zweite Ohr-Operation steht an. Somit nicht wirklich die besten Aussichten für die nächsten Tage (Wochen), aber auch das wird schon wieder. Ich halt die Ohren steif, versprochen.

In diesem Sinne, liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. ;-)

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de la Cebada :: Morro Jable Fuerteventura - Fotos der Woche | Embalse de las Peñitas Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de la Cebada :: Morro Jable

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Windschutz :: Playa de Sotavento

Ja ne, is klar! Wochenende und dann wird das Wetter wieder schlechter. Das Gute ist aber das nach schlecht immer wieder schön kommt und das vermutlich schon nächste Woche wieder. Was willst Du mehr?!

In diesem Sinne, liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. ;-)

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Sotavento Fuerteventura - Fotos der Woche | Boca de Mal Nombre Fuerteventura - Fotos der Woche | Barranco de las Peñitas

Fuerteventura – Fotos der Woche

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de Castillo :: El Cotillo

So pünktlich war ich aber schon lange nicht mehr mit den Fotos der Woche! Okay das Wochenende ist bei mir auch voll ausgebucht, Samstag auf der Bühne mit Feel Fine und Sonntag auf der Couch. So soll es sein, das mach ja auch Spaß und ich freue mich riesig auf das Event. In diesem Sinne und ich fasse mich kurz – Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende. :-)

PS: Meine Internetseiten laufen jetzt wieder störungsfrei und die Hacker-Attacke scheint abgewehrt zu sein. Auch ein Erfolg und das nicht ohne fremde Hilfe! Danke MANNI!!!

Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa de la Cebada :: Morro Jable Fuerteventura - Fotos der Woche | Playa Barca :: Costa Calma Fuerteventura - Fotos der Woche | Barranco de las Peñitas

Projekt 16|14 – Struktur

Projekt 16|14 - Struktur

Da ist er, der Griff ins Archiv (Aufnahme vom 16.06.2014)! Geht leider nicht anders, da ich mir einer OP im Gehörgang unterziehen musste und jetzt nicht so richtig viel Spaß habe vor die Tür zu gehen, aber das wird schon wieder. Nun denn, für das Photoprojekt 16|VIERZEHN steht dieses mal das Thema Struktur an. Ich habe mich dann für den ausgetrockneten Stausee „Embalse de las Peñitas auf Fuerteventura“ entschieden weil das Foto ja noch ziemlich frisch ist und auch somit ans Tageslicht kommt. Solche Bodenflächen haben jedenfalls eine einzigartige Struktur die man auch nicht alle Tage zu Gesicht bekommt.

Baldeneysee Essen

Ruhrpott | Baldeneysee Essen

Da nimmt man sich mit Freunden mal den Baldeneysee in Essen zur Brust und dann so ein Wetter. Alles grau in grau und nass wurden wir auch noch zwischendurch. Wir hatten aber  trotzdem unseren Spaß und ließen uns die Schiffstour über den Stausee nicht nehmen. Leider nahm dass doch mehr Zeit in Anspruch als wir dachten und somit fiel die Besichtigung der Villa Hügel leider ins Wasser aus. Na ja, so bleibt das alte Krupp Gemäuer auch weiterhin auf der ToDo-Liste. ;-)

Fuerteventura – Embalse de las Peñitas

Fuerteventura - Embalse de las Peñitas

<< Auf das Bild klicken und ab geht die wilde Fahrt >>

Falls es mal auf Fuerteventura regnet, was ja eher selten der Fall ist, sollte man jedenfalls mal zum Stausee „Embalse de las Peñitas“. Der Stausee liegt zwischen Betancuria und Ajuy. Ein Wanderweg von der kleinen Bauernsiedlung Vega de Río Palmas führt durch ein grünes Tal zu diesem Bauwerk. Allerdings hat der 1942 gebaute Stausee heute keine Funktion mehr und dient nur noch als Tränke und Nistplatz für Zug- und Greifvögel. Wie gesagt, wenn Wasser drin ist, aber das ist eher selten. ;-)

Zwischen den Mauern

Fuerteventura | Zwischen den Mauern

Wenn es mal auf Fuerteventura heftig regnet, füllt sich der Stausee zwischen den Bergen. So soll es seinen und so dachte sich das wohl auch der Erfinder. Nur Gott sei Dank leider geschieht das doch recht selten und meistens ist er leer. ;-)