Puerto del Carmen

Lanzarote :: Tag 2 |  Puerto del Carmen - Blick auf Fuerte

Lanzarote :: Tag 2

Unsere Unterkunft für die nächsten Tage befindet sich im oberen Teil von Puerto del Carmen mit herrlichem Blick auf meine zweite Heimat Fuerteventura, hach wie schön. Ansonsten ist das hier schon ein reiner Touristenort, die Hauptsprache scheint englisch zu sein. Das Leben spielt sich eindeutig an der Uferpromenade, der Avenida de las Playas ab.

Lanzarote :: Tag 2 |  Puerto del Carmen - Stop Strasse
Lanzarote :: Tag 2 |  Puerto del Carmen - Prommenade
Lanzarote :: Tag 2 |  Puerto del Carmen - Strand

Ein Restaurant nach dem anderen und ein Souvenir Geschäft jagt das nächste, Puha. Das ganze verteilt aufsage und schreibe 8 km. Nun denn, wenn die Nachfrage es gestattet! Auch weniger schön, die Türsteher der Restaurants, die einem ständig nerven und dich bitten bei ihnen einzukehren. „No, grazias“, aber ob sie das verstehen, man weiß es nicht, man spricht hier ja anscheinend kein spanisch. 😯 

In diesem Sinne, jeder wie er will.

9 thoughts on “Puerto del Carmen

  1. Die Fotos sind ja alle eine Wucht, immer wieder interessant Foto von deinem Urlaub zu sehen.
    Das Titel Foto ist aber eine besondere Wucht, das ist so richtig schön zum ansehen.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Da werde ich ja glatt neidisch bei dem Einhgeitsgrau hier ständig…tolle Urlaubsfotos, das erste gefällt mir ganz besonders mit dem schönen Blau und den weißen Häusern.
    LG, Netty

  3. @ dasBabs: Danke und ich wünsche Dir auch einen schönen Tag. 😉

    @ Werner: Stimmt und dann auch noch die ganzen Touris, was willst Du mehr. 😕

    @ Lotta: Und da singe ich… „heeeeee, ab in den Süden…“
    @ Rewolve44: Danke, danke, danke. 😆

    @ Netty: Da hilft doch nur Kofferpacken, dann liegt der Neidfaktor nicht mehr bei Dir.

  4. Schöne Erinnerungen sind das: In Puerto del Carmen waren wir schon zwei Mal. Herrlich dort morgens am Strand den Sonnenaufgang zu beobachten. Und der Blick nach Fuerteventura ist natürlich auch nicht zu verachten. 🙂

    LG, Georg

  5. @ sayrue: Danke und bei den Farben bin ich eindeutig bei Dir. 😉

    @ Georg: Ich war irgendwann Ende der 80er schon mal dort. Da hat sich aber einiges verändert und das nicht nur zum positiven. Schön Deine Erinnerungen geweckt zu haben. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.